Yoga
       
          
              

Werde Meister Deines Lebens



Start 'Seminar-Oase'


"Qi Gong for Life"









Yoga ist das älteste uns überlieferte Übungssystem, das eine ganzheitliche Entwicklung des Menschen anstrebt. Damit ist Yoga ein ganz konkreter und praktischer Entwicklungsweg, der Körper, Geist und Seele zu vereinigen sucht. Dies wird erreicht durch Körperübungen, Atemführung, Meditation und eine yogische Lebensweise. Die regelmäßige Praxis ist für den Übenden das Wichtigste, denn sie vermittelt ihm eine konkrete, spürbare Erfahrung. Aus der Erfahrung erweitern sich sein Bewusstsein und sein Horizont.





¹     
  



Das Wort Yoga stammt aus der indischen Gelehrtensprache Sanskrit und wurde aus dem Begriff „YUI“ abgeleitet, der übersetzt „verbinden, anbinden“ bedeutet. Es geht hier um die Verbindung verschiedener Wesensanteile in uns: Zwischen endlichem Sein und unendlichem Sein oder anders ausgedrückt zwischen Selbst und göttlichem Selbst. In unserem Alltag bedeutet das, dass wir mit Yoga einen Weg zur Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung beschreiten und uns immer wieder an das Wesentliche in unserem Leben erinnern. Das Ziel des Yoga ist es, innere Werte zu finden und nach diesen zu leben, zum Beispiel nach dem Prinzip der Gewaltlosigkeit oder Wahrhaftigkeit. Im Alltagstrott geht uns immer wieder schnell verloren, dass wir mehr sein und erreichen können, als wir für möglich halten. Yoga erinnert uns immer wieder an unsere „Schätze“, unsere wahre Identität und unsere verborgenen – uns vielleicht noch nicht bewussten – Möglichkeiten. Nehmen wir uns die Zeit und den Raum für die Suche nach unseren Schätzen, können wir mit Yoga eine tiefe Erfahrung machen. Der Weg des Yoga ist kein Rückzug von der Welt, sondern ein praktischer Weg zu mehr Gesundheit, Lebensfreude und Bewusstsein.



Verschiedene Yoga-Arten

Hatha Yoga umfasst körperorientierte Praktiken und entwickelt den physischen Körper. Kundalini Yoga ist das Yoga der Energie und entwickelt den Energiekörper. Bhakti Yoga ist das Yoga der Hingabe und Liebe und entwickelt den Gefühlskörper. Raja Yoga umfasst mentale Techniken und Techniken der Meditation und entwickelt die Psyche. Jnana Yoga ist das Yoga des Wissens und entwickelt Intellekt und Intuition. Karma Yoga ist das Yoga der Tat und hilft, alles ins tägliche Leben zu integrieren. Als Ganzheitliches Yoga bezeichnet man eine Kombination der verschiedenen Yoga-Arten.


Hatha Yoga

Das Hatha Yoga ist die bekannteste Yoga-Art und bildet für viele Menschen den Einstieg ins Yoga. Die folgenden drei körperorientierten Bestandteile sind typisch für das Hatha Yoga: "Asanas" sind Körperübungen, bei denen bestimmte Körperstellungen eine Zeit lang gehalten werden. Durch Asanas soll auf sanfte Art Muskelstärke, Flexibilität und Körperbewusstsein entwickelt werden. Durch das ruhige Halten der Stellungen wird blockierte Lebensenergie (Prana) wieder zum Fließen gebracht, innere Heilkräfte werden aktiviert und die inneren Organe werden besser durchblutet. "Pranayama" sind Atemübungen, die zu einer natürlichen Atmung zurückführen sollen und die Lebensenergie wieder aufbauen. Die "Tiefenentspannung" wird in der Rückenlage durchgeführt und entspannt systematisch alle Teile des Körpers einschließlich des Geistes. Außerdem werden im Hatha Yoga Ratschläge für eine gesunde Lebensführung gegeben.


Kundalini Yoga

Kundalini Yoga wurde 1968 durch Yogi Bhajan (1929 - 2004) aus Nordindien in den Westen gebracht. Yogi Bhajan hat das Kundalini Yoga immer wieder als das „Yoga des Bewusstseins“ bezeichnet, das dem Praktizierenden hilft, seinen Horizont zu erweitern und sein schöpferisches Potential kennen zu lernen und zu entwickeln. Kundalini Yoga ist ein Yogasystem, das neben Körper- und Meditationsübungen auch Heiltechniken und yogische Massage, Ernährungs- und Lebensführungslehren des Ayurveda sowie yogische Lebensweise umfasst. Yoga für Schwangere und Geburtsvorbereitung bilden einen Spezialbereich, der vor allem in Deutschland weiterentwickelt wurde. In Deutschland breitet sich Kundalini Yoga derzeit besonders schnell aus. Aktuell gibt es bundesweit ca. 1.000 ausgebildete LehrerInnen für Kundalini Yoga, von denen der größte Teil regelmäßige Yoga-Kurse und Workshops anbietet. Weltweit praktizieren heute schätzungsweise 1 Million Menschen Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan.


Was bewirkt Yoga im allgemeinen?

Durch die Übungen des Yoga eignen wir uns die Mittel an, mit denen wir Haltungsfehler korrigieren und chronische Muskelspannungen aufweichen können. Wir lernen tiefer und bewusster zu atmen und damit unsere Lebensenergie zu erwecken. In der Stille meditativer Übungen können wir Zugang zu tief verwurzelten unbewussten Lebenseinstellungen finden. Unbewusstes kann so bewusst und damit im Licht klarer Bewusstheit verarbeitet werden. Alteingefahrene Gewohnheiten können in Fluss kommen, Unbewegliches kann sich lösen, Spontaneität und heitere Gelassenheit entwickeln sich wie von selbst. Jede achtsam durchgeführte Yogaübung schafft zugleich eine Verbindung zu den emotionalen, seelischen und geistigen Ebenen eines Menschen. Yoga bahnt den Weg zu einem kreativen Lern- und Reifeprozess der ganzen Person.


Wir danken Julia Frühauf für den Text dieser Seite und Ritchie R'YATIS für das mit¹ markierte Bild.










 YOGA - Kurse, Workshops, Einzelstunden
 



  
Julia Frühauf
  Kundalini-Yoga-Lehrerin

  Darmstadt




  
Yogaverein:
  
3HO ist ein gemeinnütziger Verein, der speziell für
  Kundalini Yoga gegründet wurde. Sein überregiona-
  les  Infobüro hilft  Ihnen, den passsenden Kurs in
  Ihrer Nähe zu finden!



 



Tel.  061 62 - 80 93 76  
  0174 - 880 48 16  
info@fruehauf-yoga.de  
www.fruehauf-yoga.de  




                             Tel.: 040 - 47 90 99  
info@3ho.de  
www.3ho.de  



 
 Dirk Schreilechner
 
 (Simrath Singh)
  Kundalini-Yoga-Lehrer

  Darmstadt




 



Tel.  061 66 - 93 38 59  








  Petra Summer
  Sivananda-Yoga-Lehrerin
  Kursleiterin für Qi Gong und Entspannung

  Darmstadt







Tel. 06151 - 36 77 67  
info@yogasummer.de  
www.yogasummer.de  




  Helen Noah
  Yoga-Lehrerin, Lebensberatung
  auf schamanischer Grundlage

  Frankfurt

  nur Einzelunterricht









mail@cultivatingpresence.de
 
www.cultivatingpresence.de  




  


 

Yogalehrer in Ihrer Nähe finden Sie auch auf www.therapeutenfinder.com






Links zu weiteren Methoden der Energiearbeit:


>  Aura- und Chakren- Reinigung

>  Cranio-Sacrale Körperarbeit

>  Orion-Stab-Analyse

>  Qi Gong for Life

>  
MET




>  
Erfahrungsberichte zum Thema "Energiearbeit":
    
Blockaden lösen, Selbstheilungskräfte freisetzen, Lebensfreude aktivieren!


























>>  Startseite der "Seminar-Oase" Darmstadt!  
Hier nur klicken, wenn sich auf der rechten Seite keine Menu-Leiste befindet!
Ansonsten
"Startseite" in der Menu-Leiste anklicken.

Karibik Kreuzfahrt



Counter Info
         
  
XStat Homepage
     



Locations of visitors to this page