Steinheilkunde
          
            
        

Heilsteine unterstützen unsere Heil- und Lernprozesse



Start 'Seminar-Oase'


"Qi Gong for Life"









Was ist Steinheilkunde? Steinheilkunde ist ein sehr altes Naturheilverfahren, welches zur Zeit von Hildegard von Bingen (1098-1179) sehr bekannt wurde, das dann aber  für einige Jahrhunderte in  Vergessenheit  geriet. Im 20. Jahrhundert wurde die Heilkraft der Steine wieder entdeckt. In Deutschland  war  und ist  Michael Gienger (Begründer der analytischen Steinheilkunde) einer der wegweisenden Forscher. Steinheilkunde gibt die Möglichkeit, mit Schönheit (Edelsteine) körperliche und / oder seelische Gesundheit zu fördern oder zu erhalten. Heilsteine sind Informationsträger,sie unterstützen psychische sowie  physische Heil - bzw. Lernprozesse, in dem sie auf unsere  Wahrnehmung  und unser Bewusstsein einwirken. Mit ihren Schwingungen treten sie mit den   körpereigenen energetischen Schwingungen eines jeden Lebewesens in Kontakt. Sie wirken gleichermaßen auf Körper, Geist und Seele.

     
  


         




Wie wirken Heilsteine?


Heilsteine wirken aufgrund ihrer

1. Entstehung
2. Kristallstruktur
3. Farbe
4. Mineralstoffe





1. Entstehung
   
   

Jeder Stein enthält eine Grundinformation, die dafür verantwortlich ist, wie ein Stein wächst und welche Form entsteht. Wie jeder Mensch durchläuft auch jeder Stein ein "Werden" mit Hilfe von Prozessen und Erfahrungen. Die Geologie kennt drei grundlegende Bildungsprinzipien:

Primäre Entstehung:  "Neuanfang"
Entstehung direkt aus Magma oder magmatischen Lösungen. Der Kristallisationsprozess erfolgt aufgrund von Abkühlung und Erstarrung einer magmatischen Flüssigkeit. Wie das Mineral letztendlich ausgebildet wird, entscheiden Druck, Hitze, Raum und Zeit. Wirkung: Primärmineralien fördern Lernprozesse und helfen das innere Potential entsprechend der eigenen Veranlagung zu entwickeln und zu entfalten.

Sekundäre Entstehung:  "Auseinandersetzung mit Umwelt und/oder Menschen"
Verwitterung/Ablagerung: Durch äußere Einflüsse (Frost, Hitze, Regen usw.) wird bereits bestehendes Gestein ganz oder teilweise aufgelöst, die freigesetzten Mineralstoffe bilden in Verbindung mit herangetragenen Stoffen neue Mineralien. Dies findet zwischen Erdoberfläche und Grundwasserspiegel statt. Wirkung: Sekundärmineralien machen uns die Ursachen geistiger, körperlicher und seelischer Muster und Prägungen bewusst, helfen uns diese aufzulösen und uns neu zu orientieren. Sie helfen innere Bedürfnisse besser mit äußeren Anforderungen in Einklang zu bringen.


Tertiäre Entstehung:  "Veränderung, Wandlung"
Bestehendes Gestein gerät durch Bewegung der Erdkruste unter Druck und Hitze, es beginnt sich umzustrukturieren und zu verwandeln. Neue Mineralien entstehen durch veränderte Zusammensetzung der inneren Struktur. Die Metamorphose vollzieht sich von innen heraus. Wirkung: Tertiärmineralien regen innere Verwandlungsprozesse an, hin zu einem erfüllteren, sinnvolleren Leben. Sie helfen uns, unser wahres Wesen zu erkennen und zu leben.








2. Kristallstruktur

    

Steine sind in ihrem Inneren aus Kristallen aufgebaut. Dies folgt einer bestimmten Ordnung, die innerhalb des Kristalls gleich bleibt. Der Aufbau von Kristallen bildet ein lückenloses Gitter, d.h. der zur Verfügung stehende Raum wird  optimal genutzt. So entstehen Strukturen, eine weitere Information, die dem Stein als Energie zur Verfügung steht.
        
3. Farbe

Farben sind ebenfalls Energiequalitäten. Farben wirken auf Körper und Seele, unabhängig davon, ob  die Farbe sichtbar ist, und sie bestimmen biologische und physikalische Vorgänge. Jede Körperzelle reagiert auf Licht. Über sogenannte Biophotonen kommunizieren feine Lichtemissionen miteinander. Farben lösen ebenso bewusste wie unbewusste Reaktionen aus, auch aufgrund persönlicher und gesellschaftlicher Erfahrungen.
     
4. Mineralstoffe

Ein weiteres Merkmal, das die Information eines Steins ausmacht, sind die Mineralklassen (z.B. Oxide), sowie die im Stein enthaltenen Mineralstoffe (z.B. Eisen,  Mangan, etc.) sowie deren Zusammensetzung.
 



          







Allgemeine Anwendungsmöglichkeiten
         

  

Tragen am Körper
Der im Moment passende Stein wird am Körper getragen oder aufgeklebt. Dabei gilt: Je mehr Steine sich am Körper befinden, desto unklarer und ungezielter wird die Wirkung. Hier ist also Zurückhaltung geboten. Holen Sie deshalb den Rat eines Heilsteine-Experten ein!


Steine im Raum
Ein Stein(e) wird im Raum aufgestellt und wirkt so in den Raum hinein. Wichtig: Es entsteht eine Einfluss auf alle, die sich in dieser Umgebung aufhalten.


Steine zur Meditation
Während einer Meditation kann man einen Stein, ein Stein-Szenario (Mandala) oder ein Foto in der Stille betrachten.


Steine auflegen
Ein Stein wird auf den Körper gelegt. Wichtig: Nicht zu viele Steine auflegen und dabei möglichst nicht alleine sein, da durch die Heilkraft der Steine tiefe Prozesse in Gang gesetzt werden können!


Steinkreis errichten
Man sitzt oder liegt in einem Kreis von mindestens 4 Steinen. Wichtig: Nicht zu viele und auch nicht verschiedenartige Steine hinlegen. Auch bei dieser Methode gilt die Regel: erst genau erkundigen, bevor man damit anfängt!


Edelsteinwasser
Hier werden Edelsteine in Wasser gelegt. Wichtig: Auch beim Herstellen von Edelsteinwasser ist es sinnvoll, fachkundigen Rat einzuholen. Es gibt eine Vielfalt von Möglichkeiten und nicht alle Steine sind für jede Methode geeignet. Die richtige Wahl ist hier sehr wichtig!


Wir danken Astrid Hess für Text und Bilder dieser Seite!










Angebote zur Steinheilkunde



      
  
Astrid Hess
  
Ganzheitliche Psychotherapie
  Steinheilkundlerin

  Reinheim-Ueberau




  Einzelberatungen, Seminare,
  regelmäßige Treffen, Vorträge
  Ausbildung in Ganzheitlicher Edelsteintherapie ©








     
Tel.
06162- 801 59 59  
MitFreudeinsLeben@t-online.de  
 
www.mitfreudeinsleben.de  





Einzelheiten zu den Angeboten  
entnehmen Sie bitte der Website  
 
 




  
 

Steinheilkundler in Ihrer Nähe finden Sie auch auf  www.therapeutenfinder.com !








Links zu weiteren Methoden der Energiearbeit:


>  Aura- und Chakren- Reinigung

>  Cranio-Sacrale Körperarbeit

>  Orion-Stab-Analyse

>  Qi Gong for Life

>  
MET




>  
Erfahrungsberichte zum Thema "Energiearbeit":
    
Blockaden lösen, Selbstheilungskräfte freisetzen, Lebensfreude aktivieren!























>>  Startseite der "Seminar-Oase" Darmstadt!  
Hier nur klicken, wenn sich auf der rechten Seite keine Menu-Leiste befindet!
Ansonsten
"Startseite" in der Menu-Leiste anklicken.

Karibik Kreuzfahrt



Counter Info
         
  
XStat Homepage
     



Locations of visitors to this page