DIE VERJÜNGUNGS-MEDITATION

Qi Gong for Life





Start 'Seminar-Oase'

LICHTKÖRPER - PROZESS







"Quantum Healing"
and >> Youthing


Live Kryon Channelling, Vancouver, BC, Canada, January 26, 2008
As channelled by Lee Carroll for Kryon

Deutsche Übersetzung








Greetings, dear ones, I am Kryon of Magnetic Service.

There would be those who would say this is inappropriate - you cannot have a Human Being sitting in front of an audience pretending to channel! It's just not appropriate. Then there are those who would say this is exactly what it appears to be. The difference is this: Some of you have developed an interdimensional discernment sensor, one that is going to be developed even more in this age, and some have not. Your discernment sensor knows if these things are true or not.

So I say to those who can see, look at the colors right now. Look at the colors on the stage! For I am Kryon. I peek through the veil, I arrive in three dimensions for you, and I am using the free choice of the Human Being before you to give you these words. I am using the free choice of the Humans in this place to hear them with discernment. I'm using the free choice of those later to tune into this with their free choice (the readers). All of that is with free choice. All of that is with a Human deciding to accept it or not. From the Human who sits on the stage to the one who listens, all of it is free choice. This is the way Spirit works, and it honors the Human Being.

I am Kryon, and I am aware of what you would call "the rules" here. The rules indicate that we would never present anything that was inappropriate for the energy of humanity. The rules are that we would never present ourselves to you in fear, anywhere. The rules are that we will tell the truth with integrity. The rules are that we would never say anything to manipulate any Human Being, but instead we would simply love them. So if anything was changed in their lives, it would be their hearts, with free choice. We're allowed to wash your feet. We're allowed to hold your hand. We're allowed to touch your shoulders and your heads, interdimensionally. And that means that if there are those here who wish not to feel anything, they won't. You see? That honors the Human Being's free choice. And that's the way it works, and always has.

Now, for those of you who have come for a message, for those of you who have come to feel this entourage we bring, I'll tell you, it is here! This is for you. A message that has not yet been given in this fashion is upon you. My partner [speaking to Lee], I've given you hints today of the subject and I've also given you hints of what it must be like trying to explain the unexplainable. So this is for my partner: Clear your head. Do not come too far within the veil, for you need to stay in three dimensions in order to present this information properly. For today you will be the teacher of the un-teachable as we start a process of teaching about the healing of the Human Being. Expect to also give this information to those overseas when you go there.

It is a new energy where you sit. Your very reality is shifting. What we have called "the jars of your spirituality" is changing. This is a metaphor for the collection of your past life spiritual learning experiences being poured into you today. It is the "discernment engine" that we so often speak of. Some of you will feel it before you leave this day and will say, "This was different. Oh, this channelling was different. Did you feel that?" some will say. "This is real, did you feel it?" They will do that because, indeed, it is different! I am Kryon today. I was Kryon yesterday. I will be Kryon tomorrow and the only difference from the past is the energy that you sit in is now allowing you to feel more. What has changed is you.

I want to take a moment and honor the sweetness of the moments here, for they're upon you. This specific message will never be spoken again in this exact form. Those who sit here with each other will never be in this specific assembly like this again, for it is unique. In no time in history will it repeat itself just like this. That's how unique it is. You might say that all things on the planet are that way. They have a unique stamp upon them, and you'd be right if you said that. Yet within this puzzle there is something that you don't understand: As unique as it seems, there is a whole body experience that is taking place here spiritually that is yours to experience any time you wish. It's hard to explain. As unique as you think it is in 3D, you can take this uniqueness out the door with you interdimensionally, and you can create it whenever you want. The energy that is here in this moment, the colors that you see, what you are feeling now as you realize it is, indeed, a message from the other side... and are all things that you can have again just like it is now. It is an epiphany that some of you may have today... that this experience is repeatable. All you have to do is sit down and create it again. That is the power of Spirit, and the power of God in you. What a sweet thing this is! Any moment in time can be experienced as many times as you wish. For as you touch the interdimensionality of your own source, you void the very timeline that creates "unique" things.


New Information About Healing

Now let me tell you about the Human and the Human body. I want to give you pieces and parts of information we have presented for some time, but never directly through channelling. I'm going to give you some indications of what you can do.

The Human body is interesting. It is a piece of biology that is you, but it often seems to be in the other room. What I mean by this is that there is no real communication between you and your system. It is not designed to communicate with you, except through pain. That's all. It is a one-dimensional aspect given to you early on so you would be able to survive - so you'd know if you were stepping on a hot coal, for instance. Or so you would know if something was hurting or poking you, in order to get away from it. Pain seems negative and always a challenge. It's one of your greatest gifts, however, since it keeps you out of trouble. It alerts you if something's wrong... and that's all you have as communication and it's one way. You can't talk back to it, or ask it questions.

Many of you have said, "That's just the way it is. What am I going to do? The body cannot speak. It cannot say anything." You're right about that if you look at it on the surface. In fact, this fact can actually work against you... no matter how enlightened you are. For instance, does it make sense to you that an enlightened body like you have, with the complexity that it has, would be silent in the face of a killer disease that is rampaging through it? Yet it happens every day. I speak now about the disease that kills more of you in North America than anywhere else - cancer. It's not a disease you "catch." It's something your body develops through irritation and unbalance. It is a runaway of growth, uncontrollable, that plows through your own system having its way. You could be sitting in the chair right now and have it raging through your body and not know it until the body decides to give you pain. Then, often, it's too late.

You might look at this whole Human body scenario and say, "What kind of a system is this? Is the body so dumb that it cannot even alert me to these important things that are going on in myself?" The answer is yes, if you measure this issue from a standpoint of what you have been taught... a very limited scope of view.

I'm here to tell you it is not that way at all. It never has been that way. You have always been able to go to certain levels in order to see what is happening inside, yet few do. It is the difference between accepting a three-dimensional historical idea or expanding your thinking to include something that many don't even believe in. For years, kinesiology has bridged that gap of communication, yet how many use it? It's an indictment of the law of logic, isn't it? Here is something that has been proven over time to be something that allows the body to speak to you directly, yet it has not been generally accepted by humanity? Why? Because it's out of the scope of what you have learned is possible. This, therefore, is the issue today.

Explaining the Unexplainable

I would not give you the next information if that were not so. The next information is hard, but here it comes, my partner [speaking to Lee]. I will now take you into the woo-woo - interdimensional healing, the unbelievable, the next step, the one that this new energy will support. You're going to start seeing unexplainable things. Oh, some will call them miracles. Some of the things I'm going to tell you right now will not be proven for a hundred years, because that's how long it's going to take for biologists somewhere to see the lineage and linkage of your family tree and what you did about it today. Oh, we're getting spooky now!

Number One - The Mechanism Involved

Every piece of DNA has a field around it. Every piece of DNA is next to another piece of DNA, and a field surrounds a field surrounds a field. In addition, it is all grouped, not strung out like in your diagrams. I'll tell you what that does. It creates a oneness of consciousness. Have you ever wondered why it is in the esoteric world that you can speak to your body as one, yet there are trillions of pieces of it?

Within the DNA is a spiritual component. In the DNA is a piece of God, a piece of home. In the DNA, there's a quantumness of reality. Within the DNA, as my partner stated, there is intelligent design. The field that is around DNA has been observed and proven by science to be interdimensional. One piece against the other against another creates an interlocking, overlapping interdimensional field that has one address to the universe... and your name on it.

What I am saying to you is that it is a whole body experience when you begin to speak to your body. You don't have to address your toe or your elbow. For you will address all of it at once because it's listening all at once. Think of it as one whole body experience because the DNA overlaps; the fields overlap, and those overlapping fields create a larger field that creates even a larger field. By the time you get trillions of them together, literally, that field is something you project with focus and it's called esoteric light. Meanwhile, it also serves for personal healing. It is ready to "listen to the boss." My partner touched on this attribute earlier. You don't really believe that you can speak to your cells. The truth is that you can, and they have always been listening. Think about that!

The fact is that you have total and complete communications in an interdimensional way with this massive DNA field. You are it, and it is you, but if you've never spoken to it, it will go its own way. Trillions of pieces of DNA are there, ready to hear you, yet you never even talked to them! You just hope they operate well and if they don't, you get pain.

As we have told you before, you have been born into a culture and system that carries all sensory attributes and spiritual enlightenment in the head, never understanding that every piece of the body is enlightened. Therefore, you walk around "in your head," hoping your toe works, hoping your kidney works, hoping your heart survives. You never think that you might be able to actually address these things, or change them. Yet they have been there waiting for you all your life! Now I call this, "your body listening to the boss," for DNA waits for you to speak to it through your own consciousness. There is an enlightened attribute in your DNA... you would call it your Higher-Self, perhaps.

Whatever you want to call it, it's addressing the cellular structure all at once and beginning to change it. This is where it gets complicated. "OK, Kryon, how do you do it? What happens when you do it? How do you become interdimensional? I'm in 3D." These are all of the big issues and this is the unexplainable part.

In this group here today, there are those who are on the edge of consciousness [meaning not paying attention]. I'm going to invite those to come back to awareness for a puzzle. This is teaching in a way that is not necessarily the way it has been before, for there's a new energy present. Here is what my partner is required to do: He is going to give a metaphor in three dimensions, which actually explains a multi-dimensional effect. It's simplistic in its delivery and complex in its understanding. You must understand this metaphor. You must understand the paradox of time involved for you to move past this point, speak to yourselves, and make anything happen. This must be at least recognized, studied, and assumed to be correct, and there are two parts to it.

Part One: Visualize with me something simplistic. See it in your mind to understand it. There is a train. The train is you. It is on a track, which is your time frame in 3D. In your perception, this train moves along a track at a constant speed and the track is straight as an arrow. The speed is your clock, and it never changes. You can see the track in front of you disappear into the distance. It is in front of the train, represented as your future. In back of the train is represented as your past. The train is very, very short, only a few cars. You are the train... the head, the torso, and the legs and arms. The train moves slowly at a constant pace called your reality. That's your 3D reality.

Visualize this train moving in your reality, but know that from my standpoint, your true interdimensional train is not what you see. For when I look at you, the same train, I see a train in a very, very small circle. The circle is so small that it's only a bit larger than the train itself. Therefore, the Kryon description of your train is one that is traveling in a very small circle. Now get this very clear: What you see and what I see are actually the same things, but the idea here is to help you understand the limitation of your perception, so you can get an idea of the truth of how things work. For what I'm going to show and tell you in the next stage and what I'm going to show my partner is going to help you understand the un-understandable. It's going to help you to fit in to what I'm going to teach you in the next three points after I show you this.

Let us say that you are going to speak to your cells every day for the rest of your life, and you are going to do something to change them (a healing, for instance). Let us say that as you do this, it represents the metaphor of painting the track as it moves under you while you're on your train. Let's say the color is going to be red, because that sticks out for this example. Here you are speaking to your cells, and you're making a change in your biology. You are marking when that change took place by painting the track red. You have the paint on board, and you are able to paint the track a bright red as you move forward.

Now, picture this in 3D, for it's important for you to see this in your mind. You are starting to paint the track red, which is a change in your cells, because you are a powerful person who is in touch with your own cellular structure (the potential for all of you). In your three dimensions, as the train moves along, you can look back and see where you started to paint the track red and that red section disappears behind you. You can also look ahead and you'll see that the track is not yet red, but it will be when you get there to paint it, for in your mind you are continuing to paint all your life. Because of your time, you're painting a red segment of the track that keeps getting longer and longer as you age. This is your 3D perception of painting the track red in your time frame.

Now come to my side for a moment. Oh, I don't know if you're going to get this or not, but this is beautiful! What I'm going to tell you is beautiful! Oh, it's just a simple train and a red track, but listen: From my perspective in that tiny little circle you've started painting, the entire track became red almost instantly. In about a minute, the whole thing became red forever! It's red in front of you and in back of you as far as you can see, because interdimensionally, it's in a small circle. That's the interdimensional perception... and if you haven't figured it out yet, your cells and DNA are interdimensional. So it's your linear perception that keeps you thinking that the very long track ahead needs to be painted every day, and it's only your limited view that keeps you from the truth that what you do with pure intent is forever. The track can't be unpainted... ever! The track is now completely and totally red. As profound as this is from a healing standpoint, it's going to get even better and more complex in a moment.

Part Two: Continue your 3D visualization. There you are painting the track. You are going to create an object and drop it off the train. Perhaps it's manifestation of something you have asked for. It's an object for the sake of this visualization, and you created it as you moved along the track, and dropped it to the side. Maybe it's an epiphany. Maybe it is co-creation.

After you dropped it off, you of course moved past it, since your train is always in motion. Therefore, in your perception you can say, "That's what I did and there it goes in the distance behind me ... my past." You have a date and time of remembrance, because it's now in your past that this was done.

But something is happening that is a puzzle: Interestingly enough, as you move along the track, here comes that object again! So you interpret this in your own way as a sign from God that is saying, "You must do it again." So you recommit yourself and you redo whatever it was you did to create the object yet again.

"There it goes!" you say, and you feel that you have accomplished a renewal of your manifestation, or your self-healing, or your requests to God. A little while longer, here it comes again! You interpret this as signs of "keeping the jar full." In three dimensions you are used to filling a jar little by little, hoping there are no leaks, planning for time to wear something down. It's very three dimensional, so you repeat things. You go at it again and again. "Here it comes, let's do it again. It feels good to keep the jar full. Let's do it again."

Let me tell you what the truth is: The reality is that you exist in an interdimensional world, and even your science now admits it. However, you continue to perceive everything on a straight timeline, which ages you and naturally pushes you to constantly renew things. However, what is really happening spiritually, and with your cells, is that you create whatever it is we're talking about in a very tiny circle. Once you do it, the entire circle is affected forever. It never needs to be renewed since you were finished with the manifestation as soon as you did it... forever!

Here is the hard part. If you have been staying with me... if your track is a circle, then you constantly travel the same space. That means as you look behind you, it was once your future! As you look in front of you, it was once your past. A circle is like that. If this is so, I have a question: Can you then change your past by doing something that affects the track that is under you now? Stay with me.
             
Listen. Using this visualization and the paradox of time, I'll now give you three attributes of interdimensional healing, going from easy to more difficult to unbelievable.

Easy: The easiest thing you can do, but using an interdimensional scheme, is youthing. Youthing is our word, given to my partner as a meaning for slowing down the body clock. Your body is in a 3D time frame. It was designed to be. It moves with the cycles of the earth, the solar system and the moon... and you know that. It's able to count years. It reproduces itself (cells duplicating) using a body clock that is locked into the environment that you are in, and this will remain so until you change the clock.

Changing the clock is impossible in your reality, for it always goes the same speed. However, what if you changed your cells' reaction to the clock? In other words, what if you changed the "clock within"? You can. You can create a situation where the cells are instructed to slow down their aging. In addition (get ready), you can actually visualize a track when they were young, and tell DNA, through visualization, to emulate that!

Interdimensionally, you're going to present to your body a visualization of a time when you were
younger. It doesn't matter what age, but what you are doing is presenting the body with a puzzle. Go backwards. Go to before the telomeres unraveled and reproduced a trillion times. Go backwards. Is this possible? It is. What this does is to put you into a situation where the clock no longer ticks at the same time frame for your cells.

Stay with me! Let's say you're still on the train. When you're going to start youthing, you start visualizing it, creating an object of manifestation of your own power that you have dropped by the track... you're going to start painting the track red with a consciousness of slowing down the body clock. In 3D, you are going to look backwards and say, "This is the point at which I started youthing." But there's something wrong with that perspective: it's the paradox of the clock, is it not? Because if you're going to go backwards - that is, if you're actually going to slow the body clock - then the track has to be red behind you! Don't fret about this concept... just laugh about how it must work.

In an interdimensional state, the track is completely red and your body has done something to the track circle that to you is a miracle. It has the ability to revert its DNA to a time before you even caught a disease, or had the pains of aging. "That sounds like healing, Kryon!" Ah, yes, that's the next one. But understand this: You are doing things outside of three dimensions or even the possibility of seeing it in three dimensions.

Youthing is taking cellular structure back in time and placing it upon a body that appears to be older than it is. Now what happens is this: You slow the aging process. That's what happens. Oh, it doesn't revert. You don't suddenly become young. Instead, you slow the aging. This is you, talking to the body, taking over from a system that was a default one when you were born... waiting for "the boss" to change it! Understand? Your body has had only one input for "time," and it was the solar system (the moon). Ever think about that? Suddenly, you're in charge of tempering that clock.

You doubt this, don't you? You don't think it's possible, do you? As you read this or hear it, you space out. "Too weird, Kryon. Move to something I can do." I told you that it's about acceptance and changing your reality. Remember I said that there are three interdimensional areas I wish to speak of? This one was easy. If you had trouble with this one, then you better not read the rest.

You see, 3D shouts, but the interdimensional things that come from the love of God whisper. If you're going to hear the whispering, you're going to have to take the shouting away. You're going to have to disassemble your very training in 3D and suspend the way you learned about everything from the moment you were born. Hard.

"All right, Kryon. How do we do it? How? You've said, you've given us a train, you've given us a track, you've given us the red paint, and you've told us what? To paint a track? How do I do it? How do I transpose this metaphor into my reality?"

This is the thing: Human Beings doubt what goes against what they perceive. Who told you that your perception was king? Did anyone ever tell you that perception is just the way you happen to view things? It does not always represent truth. When you were first told about germs, those invisible organisms that are so important to your health, your entire medical community howled in laughter. Invisible things around you? They doubted because of their perception. Was that truth, or just where they were in consciousness at the moment?

Pure intent is the answer. Consciousness changes reality! It is gold to Spirit, yet it's invisible to you. You cannot fake pure intent. It is the intent when you're on your knees. It is the intent when you're in trouble. It is the intent when you say, "I'll do anything! Get me out of this." That's strong. But know this: you don't have to be in challenge for pure intent. You can generate pure intent with your heart, with your emotions, where you're ready to begin and say, "I am now ready, and doing it."

"Kryon, how often do I have to do it?"
OK, 3D Human, how many times do you want to see it go by on your track? [Laugher] The answer is once! Not good enough for you? "Well, I can't understand that, so I'll redo it anyway. I'll do it often. I'll do it every day." Fine. It won't hurt anything, but it might slowly take up all your time! Repetition is not the key. It never was. The more interdimensional you are, the more you will understand. Pure intent. One time. That's all it takes. If it doesn't feel right, go ahead and do it again. It won't hurt anything. That's the easy one.

More Difficult: This is healing - the curing of a disease in your body to such an extent that it will never come back. Ever. You live in an allopathic medical world. It's in three dimensions and works on a timeline. If something is wrong, you correct it. You put a Band-aid on it. If something is wrong, you provide chemistry that changes the cells so that the problem balances. It's all about cause and effect. It's quite understandable that you would do this, and there is no judgment upon it.

However, in this new energy, you can now begin to do interdimensional healing. I'll give this information to you, but it's difficult. You have to be so tuned in, and slightly out of 3D. Listen, let's say that cancer is in your body. It's a metaphor and a visualization for example only. This will not bring cancer to yourself, for you are in a consciousness of spiritual learning, and light is here. Let us say you're wishing to heal this disease within you. You think, there's a time when you've caught the disease; there's a time when it got worse; there's a time when the body told you it was there. Your brain has it on a very straight track. You're in 3D. Now we come along and say you can heal it with interdimensional pure intent.

"Pure intent? It can't be that easy, Kryon. Pure intent? No. You've got to do things about it. You have to go through a medical protocol." Indeed! You may! Did Kryon ever tell you not to? Perhaps a total healing would be for you to do both 3D and interdimensional healing? What if what I'm telling you could speed up your allopathic healing by 50 percent or more? Who told you it was one or the other? Humans like to place boxes of thought around everything they do.

I want to show you something. I want you to go someplace with me. Are you aware that absolutely every spiritual property on the planet has you being changed with pure intent? Every religion on the planet gives you the ability to be converted literally within minutes. Ask them. The religion you were born in is one [Christianity]. You can have a full, instant conversion. You can turn around everything completely if you say "yes" to God. If you wish, you could do it with Islam, too. You can take the prophet's name and find the love and grandness of God within it. Ask them; the experience is profound, and it works around your decision to say "yes" and commit.

Then the 3D work begins, doesn't it? In some religions, you must do other things as well. You climb stairs, go to school, pray a certain way, wear costumes. But it all starts with one decision that has an instant affect on you. In one of your religions, as a woman you can marry Christ. One decision, one ceremony, and everything changes for life. So why is it that it's good enough for that, but not the holy temple of your own body? Think about it. Pure intent has always been the answer, and the divinity within your cells are waiting for commitment.

Visualize: You have a disease. Now you're going to eliminate it. In an interdimensional state of pure intent, what you see [visualize] is your cellular structure reverting to a time before the disease ever happened! Understand? Think out of the box of 3D. You're doing the same thing you did with youthing [easy], except now you've got 3D proof. It's either there or it's not there. That's going to make it even harder, because now you're worrying whether you've done it or whether you haven't done it. You're concerned about whether it's going to come back. Indeed, often profound and hand-wringing concern shows you that pure intent was never given.

Oh dear Human, I want to tell you that true, pure intent will start painting that track. It's going to take you back before you got the disease, before anything happened. It is literally rewinding that clock. That means to your cells that you never had a problem! I told you this wouldn't be easy. Again, it's the paradox of time. You will always remember the day when you cured yourself and the disease you had never comes back. We know it won't because you never had it! Do you understand the power of the healing of the Human Being? Do you understand what is possible here, taking you back to a consciousness before any of these things happened, before it ever invaded your body with the inappropriateness of it?

Now it gets difficult, because you're dealing with real-world proof and an allopathic system of testing an interdimensional healing. They're going to tell you the facts; they're going to tell you the percentages of those who do and do not have remission - all of the words of the allopath. Let them! And celebrate the results of their diagnostics! You're not going to get it again; it's not going to come back; it can't, because you didn't put a Band-aid on it. You never had it. The whole track is red. That's hard, dear Human.

Blessed is the one who knows this to be true, for there are many. The miracles you have read about in your spiritual history were never in question. The diseases never came back. The reason? They were just like the ones we have just described to you. The difference? The Master inside did it, instead of a master outside.

And the next one? Unbelievable. We hinted at this two years ago, and now we'll expose it.

My partner [Kryon is speaking to Lee], this is the hardest thing you've ever done. I'll paint you a picture here. It doesn't mean that you will give it perfectly, since you have the same 3D perspective as all the rest. But here it is, presented in the best way we can.

There is an incredible complexity in what you would call the system of the way things work. Within this system, there exists all of the potentials of every single Human Being on the planet. There are systems within the systems that you have called karmic groups. The karmic group is a group that comes in and interacts with others in a certain way. It is not predestined, but predisposed. That is, it is based on potentials and not some 3D timeline that is unchangeable. It's an old system and it has been with you forever. It puts you with other Human Beings in order to create energies that manifest themselves in order to solve energies, in order to start energies. It is one of the things we talked about that, with free choice, you are able to disassemble and void if you choose [Kryon Book One]. But you come in that way [are born that way].

When you come in, there is also a complexity within your biology because part of spiritual karma also has to do with genealogy... the physical DNA chemistry. Now what I'm getting at is this: there are predispositions built into your genes [DNA created] that are weaknesses and propensities for disease. It is totally and completely karmic. A mother who has the disease often had a mother who had the same disease. This woman looks at her children, knowing that they may get the same disease, and their children and their children and their children. You call this a predisposed genetic flaw. It creates a lineage of death, difficulty, challenge, sadness and sorrow.

What I am about to tell you is this: You sit here in an energy that is like magic with pure intent. Listen to me. If you have a genetic predisposition, and you are about to heal yourself of a major disease, listen to the way the system handles it. The genetic flaw that created the issue in the past with all your relatives will disappear within you. However, also the genetic flaw that created all this, and may continue to create it within your existing children, will also go away. Your DNA will change, and spiritually it will be echoed within the predispositions of your children. The cycle will end with you.

This yells at the logic of everything you've ever been taught. "Where is the free will of my children if I change it?" you might say. It isn't that way. You have to understand karmic energy; you have to understand the family group; you have to understand why you're here; you have to understand so much more than you begin to. The action of the one can change the karmic attributes of the many. It's about how light can be created by one, yet light up an entire room of people. It's not about healing the children. It's about changing their karmic disposition. What you do with your own DNA sends a signal to theirs. You are all connected. Don't pay attention to the rules you think you know. Listen.

There is no such thing as a past life. It is a parallel, existing life on a track that you have just painted red with the color of karmic and genetic change. When you do that, the whole karmic group that you can see as concentric circles around you also has a red track when it comes to that gene. Odd as it may sound, you are able to stop the karmic progression of the next generation and the next generation by what you do now. If you have existing children, they will drop the predisposition.

Within your DNA, we have taught you that there are interdimensional aspects. One of them is your own Akashic Record, and the interaction of the current group around you. This is what shifts. Does it make a difference in the DNA? Can you see it? Will you be able to actually chemically see this? And the answer is yes. That's power. That's the unbelievable part. When science can measure genetic predisposition, they will see it.

"Now Kryon, I don't understand this. You just said something that doesn't make any sense at all. You said that it would change the past. I have relatives who have died. What, are they going to awaken now? How can you change the past by what you do today?" Get out of your 3D cycle for a moment. Look at what Spirit sees. Spirit doesn't see you being born and then dying, and then being born and then dying. Spirit sees you all the time as an angelic being, a piece of God. Spirit sees the same core soul, the same Higher-Self for all your lives. It's the same one no matter who you are on this planet! Ever think of that? Spirit sees the magnificent one who can, with pure intent, change the very fabric of an entire karmic group. Your children will have no idea what you did, but long after you are gone, having lived a normal life, they will also live ones of a disease-free potential, and the future of your family will have changed forever. Now think, what might they do? What might have happened if all the women had died early? If you are getting this, then you realize the impact of what you do today. Who knows? Future presidents and world leaders may come from this who would never have been born otherwise. As far as your past dead relatives awakening, they will. And they are your future great grandchildren of tomorrow, disease free.

My partner has done his best to give you everything that I had wanted him to give. It's the paradox of the clock-not understandable in three dimensions-and I tell you, dear Human Being, it's about time you got over your 3D-ness and started working with these tools and celebrate the fact they work. Don't figure them out. In the future, there'll be those who will be able to explain all this better than my partner has. There'll be those who will put it in books, because it's time. The energy will continue to support this and they will have the physical proof of it within themselves and their children, and their fear levels will be reduced because of it.

Blessed is the Human Being who takes this message to heart and believes it, for it is the way of it and it will be seen, all in time. It will be known as truth and accepted as truth, long after my partner is gone. So remember this day, when I opened the door to tell you that these things are possible.

So it is time to depart. Yet I don't want to go. I told my partner years ago that as he sits here and does this, it stops his body clock. For he has one foot on the other side of the veil where there's no time. That's when he said to me, "Let's just always be in channel." [Laughter]

And so it is.

KRYON






          

Quanten - Heilung

>> Verjüngung



Seid gegrüßt meine Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.

Es gibt jene, die sagen würden, dass das hier unangemessen ist - ein Mensch, der vor einem Publikum sitzt und vorgibt zu channeln! Das ist einfach unangemessen. Dann gibt es jene, die sagen würden, dass es genau das ist, wonach es aussieht. Der Unterschied liegt darin: Manche von euch haben einen interdimensionalen Unterscheidungssinn entwickelt, einen [Sinn], der sich in diesem Zeitalter noch viel weiter entwickeln wird, und manche haben ihn nicht [entwickelt]. Euer Unterscheidungssinn weiß, ob diese Dinge wahr sind oder nicht.

Also sage ich zu denen, die sehen können, schaut jetzt auf die Farben auf der Bühne! Denn ich bin Kryon. Ich spähe durch den Schleier, ich komme in drei Dimensionen für euch an, und ich nutze die freie Wahl des vor euch sitzenden Menschen, um euch diese Worte zu übermitteln. Ich nutze die freie Wahl der Menschen an diesem Ort, die Worte mit Unterscheidungsvermögen zu hören. Ich nutze die freie Wahl jener, die sich später mit ihrer freien Wahl in das hier einstimmen (die Leser). All das geschieht mit freier Wahl. All das geschieht mit einem Menschen, der entscheidet, es zu akzeptieren oder nicht. Von dem Menschen, der auf der Bühne sitzt, bis zu dem, der zuhört, ist alles freier Wille. Auf diese Weise arbeitet Spirit, und es ehrt den Menschen.

Ich bin Kryon, und ich bin mir dessen bewusst, was ihr die hier herrschenden "Regeln" nennen würdet. Die Regeln bedeuten, dass wir niemals etwas präsentieren würden, das für die Energie der Menschheit unangemessen wäre. Die Regeln sind, dass wir uns euch niemals irgendwo in Angst präsentieren werden. Die Regeln sind, dass wir die Wahrheit mit Integrität erzählen. Die Regeln sind, dass wir niemals etwas sagen, um irgendeinen Menschen zu manipulieren, sondern sie/ihn stattdessen einfach lieben. Falls sich also irgend etwas in ihrem Leben ändern sollte, dann würde es ihr Herz sein, und zwar mit freier Wahl. Es ist uns gestattet, eure Füße zu waschen. Es ist uns gestattet, eure Hand zu halten. Es ist uns gestattet, eure Schultern und eure Köpfe zu berühren, interdimensional. Und das bedeutet, falls es welche gibt, die nichts zu fühlen wünschen, dann werden sie nichts fühlen. Versteht ihr? Das ehrt die freie Wahl des Menschen. Und auf diese Weise funktioniert es und hat immer so funktioniert.






Die "Verjüngungs-Meditation": 1. Das Geheimnis der Verjüngung







"Folge-Videos" findest Du auf meinem YouTube Kanal, Playlist "Verjüngung"!
Und hier der Link zur
Verjüngungs-Meditation und zu Cranio-Sacraler Körperarbeit,
einer sehr wirksamen Methode zum Auflösen von körperlichen und seelischen Blockaden.








Nun zu jenen, die wegen der Botschaft gekommen sind, die gekommen sind, um das Gefolge zu spüren, welches wir mitbringen, ich sage euch, es ist hier! Das ist für euch. Eine Botschaft, die in dieser Weise noch nicht vermittelt wurde, ist über euch. Mein Partner (spricht zu Lee), ich habe dir heute Hinweise zum Thema gegeben und auch Hinweise, wie sich der Versuch anfühlen muss, das Unerklärbare zu erklären. Das gilt meinem Partner: Kläre deinen Kopf. Gehe innerhalb des Schleiers nicht zu weit nach vorn, denn du musst in den drei Dimensionen bleiben, um diese Information angemessen zu präsentieren. Denn heute wirst du der Lehrer für das Un-lehrbare sein, wenn wir mit dem Prozess des Lehrens vom Heilen des Menschen anfangen. Erwarte auch, dass du diese Information Menschen im Ausland gibst, wenn du dort hin gehst.

Ihr sitzt in einer neuen Energie. Eure Wirklichkeit verschiebt sich. Was wir die "Krüge eurer Spiritualität" nennen, verändert sich. Das ist eine Metapher für die Kollektion eurer spirituellen Lernerfahrungen aus den vergangenen Leben, die heute in euch eingeschenkt werden. Es ist die "Unterscheidungs-Maschinerie", von der wir so oft sprechen. Einige von euch werden sie verspüren, noch bevor sie heute gehen, und werden sagen: "Das war anders. Oh, dieses Channeling war anders. Habt ihr es gespürt?" Manche werden sagen: "Das ist wirklich, habt ihr es gespürt?" Sie werden das tun, weil es wirklich anders ist! Ich bin heute Kryon. Ich war gestern Kryon. Ich werde morgen Kryon sein und der einzige Unterschied im Vergleich zur Vergangenheit ist, dass die Energie, in der ihr sitzt, euch jetzt erlaubt, mehr zu fühlen. Was sich geändert hat, das seid ihr.

Ich möchte mir einen Moment Zeit nehmen und an dieser Stelle die Süße dieser Momente ehren. Diese spezielle Botschaft wird niemals mehr in der exakt gleichen Form gegeben werden. Jene, die hier beieinander sitzen, werden sich niemals wieder in dieser gleichen Zusammensetzung versammeln, denn sie ist einzigartig. Zu keiner Zeit der Geschichte wird es sich in dieser Form wiederholen. So einzigartig ist es. Ihr könnt sagen, dass alle Dinge auf dem Planeten so sind. Sie haben eine einzigartige Prägung, und ihr wäret korrekt, wenn ihr das sagt. Doch innerhalb des Puzzles gibt es etwas, das ihr nicht versteht: So einzigartig, wie es [auch] aussieht, es handelt sich hier um eine Ganzkörper-Erfahrung, die spirituell stattfindet und die ihr zu jedem gewünschten Zeitpunkt [erneut] erleben könnt. Das ist schwer zu erklären. So einzigartig, wie ihr es in 3D einschätzt, könnt ihr diese Einzigartigkeit dennoch interdimensional mit euch zur Tür hinaus nehmen und ihr könnt sie, wann immer ihr wollt, [erneut] erschaffen. Die Energie, die in diesem Moment hier ist, die Farben, die ihr seht, was ihr jetzt fühlt wenn ihr es realisiert, in der Tat eine Botschaft von der anderen Seite. das sind alles Dinge, die ihr genau so wie jetzt erneut erleben könnt. Es ist eine Offenbarung, die einige von euch heute vielleicht erleben. dass diese Erfahrung wiederholbar ist. Alles, was ihr tun müsst, ist euch hinzusetzten und sie erneut zu erschaffen. Das ist die Kraft Spirits und die Kraft Gottes in euch. Was für eine süße Angelegenheit das ist! Jeder Moment der Zeit kann so oft erlebt werden, wie ihr es wünscht. Denn wenn ihr die Interdimensionalität eurer eigenen Quelle anzapft, dann storniert ihr die Zeitlinie, die "einzigartige" Dinge erschafft.


Neue Information bezüglich Heilung

Jetzt möchte ich euch vom Menschen und vom menschlichen Körper erzählen. Ich möchte euch Teile und Bruchstücke von Informationen geben, die wir seit einiger Zeit präsentiert haben, aber niemals direkt durch Channeln. Ich werde euch einige Hinweise dazu geben, was ihr tun könnt.

Der menschliche Körper ist interessant. Er ist ein Stück Biologie, das ihr seid, aber es scheint oft im Nebenraum zu sein. Was ich meine, ist, dass es keine wirkliche Kommunikation zwischen euch und eurem System gibt. Es ist nicht dafür gemacht, mit euch zu kommunizieren, außer durch Schmerz. Das ist alles. Es ist ein eindimensionales Merkmal, das euch früh gegeben wurde, damit ihr überleben könnt - damit ihr es merkt, wenn ihr zum Beispiel auf eine heiße Kohle tretet. Oder damit ihr es bemerkt, wenn euch etwas verletzt oder anstößt, und ihr davon weggeht. Schmerz scheint negativ und immer eine Herausforderung zu sein. Wie dem auch sei, er ist eins eurer größten Geschenke, weil es euch von Schwierigkeiten abhält. Er warnt euch, wenn etwas fragwürdig ist. und das ist bezüglich Kommunikation alles und es ist eine Einbahnstrasse. Ihr könnt nicht antworten oder Fragen stellen.

Viele von euch haben gesagt: "So ist es eben. Was kann ich [sonst] tun? Der Körper kann nicht sprechen. Er kann nichts sagen." Wenn man es oberflächlich betrachtet, dann habt ihr damit Recht. In der Tat kann diese Tatsache gegen euch arbeiten. egal wie erleuchtet ihr seid. Macht es zum Beispiel Sinn, dass ein erleuchteter Körper wie ihr ihn habt, mit seiner ganzen Komplexität im Angesicht einer tödlichen Krankheit, die durch ihn tobt, still ist? Und doch geschieht das jeden Tag. Ich spreche jetzt von der Krankheit, die in Nordamerika mehr von euch tötet, als sonst irgendwo - Krebs. Es ist keine Krankheit, die ihr euch "einfangt". Es ist etwas, das euer Körper auf Grund von Verärgerung und Ungleichgewicht entwickelt. Es ist ein aus den Fugen geratenes Wachstum, unkontrollierbar, das sich seine eigenen Wege gehend durch euer System pflügt. Ihr könntet hier sitzen und es durch euren Körper toben haben, ohne es zu merken, bis euer Körper sich entscheidet, euch Schmerzen fühlen zu lassen. Dann ist es oft zu spät.

Ihr könntet auf dieses ganze Szenario des menschlichen Körpers blicken und sagen: "Was für ein System ist das? Ist der Körper so dumm, dass er mich nicht einmal von diesen wichtigen Vorgängen in Kenntnis setzen kann, die in mir vorgehen?" Die Antwort lautet ja, wenn ihr es von dem Standpunkt aus seht, der euch beigebracht wurde. ein sehr begrenzter Blickwinkel.

Ich bin hier, um euch zu sagen, dass es auf keinen Fall so ist. Es war niemals so. Ihr wart immer in der Lage, auf bestimmte Ebenen zu gehen und zu sehen, was im Innern stattfindet, doch wenige tun es. Das ist der Unterschied zwischen dem Akzeptieren einer dreidimensionalen historischen Idee und der Erweiterung eures Denkens, um etwas einzuschließen, das viele von euch nicht einmal glauben. Seit Jahren hat Kinesiologie die Kommunikationslücke überbrückt, doch wie viele haben sie genutzt? Kinesiologie ist eine Anklageschrift gegen das Gesetz der Logik, oder? Hier gibt es etwas, das sich im Laufe der Zeit als etwas erwiesen hat, das dem Körper gestattet, direkt zu euch zu sprechen, und doch wird es von der Menschheit nicht allgemein akzeptiert! Warum? Weil es außerhalb des Geltungsbereiches von dem liegt, was euch als möglich beigebracht wurde. Deshalb ist genau das unser heutiges Thema. 

Das Unerklärliche erklären

Ich würde euch die nächste Information nicht übermitteln, wenn es nicht so wäre. Die kommende Information ist schwierig, doch hier ist sie, mein Partner (spricht zu Lee). Ich werde euch jetzt in das abgefahrene interdimensionale Heilen führen, das Unglaubliche, in den nächsten Schritt, den die neue Energie unterstützen wird. Ihr werdet anfangen, unerklärliche Dinge zu sehen. Oh, manche werden sie Wunder nennen. Manche der Dinge, die ich euch gleich erzähle, werden hundert Jahre nicht bewiesen werden, denn so lange werden Biologen irgendwo brauchen, bis sie die Abstammung und Verflechtungen eures Stammbaumes und das, was ihr heute diesbezüglich tut, erkennen werden. Oh, wir sind jetzt dabei, gespenstisch zu werden!


Nummer Eins - der beteiligte Mechanismus

Jedes Stück DNS hat ein Feld um sich herum. Jedes Stück DNS hat ein anderes DNS-Stück zum Nachbarn, und das eine Feld umgibt ein anderes Feld, das ein weiteres Feld umgibt. Noch dazu ist alles in Gruppen angeordnet und nicht, wie in euren Diagrammen, zu Strängen auseinander gezogen. Ich werde euch sagen, was das bewirkt. Es erzeugt eine Einheit des Bewusstseins. Habt ihr euch jemals gefragt, warum ihr in der esoterischen Welt zu eurem Körper als Eins sprechen könnt, obwohl er aus Trillionen von Einzelteilen besteht?

Innerhalb der DNS existiert eine spirituelle Komponente. In der DNS steckt ein Teil von Gott, ein Stück Zuhause. In der DNS gibt es eine Quantenwirklichkeit. Innerhalb der DNS gibt es, wie mein Partner gesagt hat, intelligente Absicht. Das Feld um die DNS herum wurde beobachtet und von der Wissenschaft als interdimensional bewiesen. Ein Stück gegenüber einem anderen Stück gegenüber einem weiteren Stück erschafft ein zusammenhängendes, überlappendes, interdimensionales Feld, das für das Universum eine [einzige] Adresse darstellt. und darauf steht dein/euer Name.

Was ich zu euch sage, ist, dass es eine Erfahrung des gesamten Körpers ist, wenn ihr anfangt, zu eurem Körper zu sprechen. Ihr braucht eure Zehe und euren Ellenbogen nicht getrennt ansprechen. Denn ihr werdet alles gemeinsam ansprechen, weil alles gemeinsam zuhört. Stellt es euch als eine Ganzkörper-Erfahrung vor, weil die DNS sich überlappt; die Felder überlappen sich und diese überlappenden Felder erschaffen ein größeres Feld, das zu einem noch größeren Feld beiträgt. Wenn Billionen davon zusammen kommen, buchstäblich, dann ist dieses Feld etwas, das ihr mit Fokus aussendet und das esoterisches Licht genannt wird. Zusätzlich dient es auch der persönlichen Heilung. Es ist bereit, "dem Chef zuzuhören". Mein Partner kam auf diesen Punkt bereits früher zu sprechen. Ihr glaubt nicht wirklich, dass ihr zu euren Zellen sprechen könnt. Die Wahrheit ist, dass ihr es könnt und dass sie schon immer zugehört haben. Denkt darüber nach!

Die Tatsache ist, dass ihr auf eine interdimensionale Weise totale und vollständige Kommunikation mit diesem massiven DNS Feld habt. Ihr seid es und es ist ihr, doch wenn ihr niemals zu ihm gesprochen habt, dann wird es seine eigenen Wege gehen. Billionen von DNS Teilen sind bereit zuzuhören, doch ihr habt niemals mit ihnen geredet! Ihr hofft einfach nur, dass sie gut funktionieren und wenn sie es nicht tun, dann bekommt ihr Schmerzen.

Wie wir euch zuvor gesagt haben, wurdet ihr in eine Kultur und ein System hinein geboren, das alle sensorischen Merkmale und spirituelle Erleuchtung im Kopf spazieren trägt und nicht versteht, dass jedes Teil des Körpers erleuchtet ist. Deshalb lauft ihr mit der gesamten Aufmerksamkeit im Kopf [konzentriert] herum, hofft, dass eure Zehen funktionieren, hofft, dass eure Nieren funktionieren, hofft, dass euer Herz überlebt. Ihr habt niemals daran gedacht, dass ihr diese Dinge wirklich ansprechen oder sie ändern könnt. Und doch haben sie euer ganzes Leben lang auf euch gewartet! Nun, ich nenne das "euren Körper, der auf den Chef hört", denn die DNS wartet darauf, dass ihr mittels eurem eigenen Bewusstsein zu ihr sprecht. In eurer DNS gibt es ein erleuchtetes Merkmal... ihr würdet es Höheres Selbst nennen, vielleicht.

Egal wie ihr es nennen wollt, es spricht die gesamte Zellstruktur an und beginnt, sie zu verändern. Hier wird es kompliziert. "O.K. Kryon, wie macht man das? Was geschieht, wenn man es tut? Wie wird man interdimensional? Ich bin in 3D." Dies sind die ganz großen Fragen und es ist [auch] der unerklärbare Teil.

In dieser Gruppe gibt es einige, die am Rande des Bewusstseins sind (gemeint sind die Unaufmerksamen). Ich lade sie ein, einem Puzzle zuliebe zurück in die Aufmerksamkeit zu kommen. Das heißt auf eine Weise lehren, in der zuvor nicht unbedingt gelehrt wurde, denn eine neue Energie ist anwesend. Hier kommt, was zu tun meinem Partner bevorsteht: Er wird eine Metapher in 3D vorstellen, die eigentlich einen multidimensionalen Effekt erklärt. Das ist in der Präsentation simplifiziert und bezüglich Verständnis komplex. Es ist wichtig für euch, diese Metapher zu verstehen. Es ist wichtig für euch, das beteiligte Paradox der Zeit zu verstehen, um über diesen Punkt hinaus zu gelangen, zu euch selbst zu sprechen und etwas geschehen zu lassen. Das muss zumindest anerkannt, studiert und als korrekt vorausgesetzt werden, und dazu gibt es zwei Aspekte.

Teil Eins: Visualisiert zusammen mit mir etwas Simplifiziertes. Schaut es euch geistig an, um es zu verstehen. Da ist ein Zug. Ihr seid der Zug. Er befindet sich auf einem Gleis, das eurer Zeit in 3D entspricht. In eurer Wahrnehmung bewegt sich dieser Zug mit konstanter Geschwindigkeit auf dem Gleis entlang, das gerade wie ein Pfeil ist. Die Geschwindigkeit entspricht eurer Uhr, und sie ändert sich nie. Ihr könnt das Gleis vor euch in der Ferne verschwinden sehen. Es befindet sich vor eurem Zug und repräsentiert eure Zukunft. Hinter dem Zug repräsentiert es eure Vergangenheit. Der Zug ist sehr, sehr kurz, nur ein paar Wagen. Ihr seid der Zug... der Kopf, der Rumpf und die Beine und Arme. Der Zug bewegt sich langsam mit einer konstanten Geschwindigkeit, genannt eure Wirklichkeit. Es ist eure 3D Wirklichkeit.

Visualisiert diesen Zug, wie er sich in eurer Wirklichkeit bewegt, aber seid euch bewusst, dass von meinem Standpunkt der wahre interdimensionale Zug nicht das ist, was ihr seht. Denn wenn ich auf euch blicke, den gleichen Zug, dann sehe ich einen Zug in einem sehr, sehr kleinen Kreis. Der Kreis ist so klein, dass er nur ein wenig größer als der Zug selber ist. Nun seht das ganz klar: Was ihr seht und was ich sehe, ist wirklich das Gleiche, doch geht es hier darum, die Begrenzung eurer Wahrnehmung zu verstehen, damit ihr eine Idee davon bekommen könnt, wie die Dinge funktionieren. Denn was ich euch im nächsten Schritt zeigen und erzählen werde, und was ich meinem Partner zeigen werde, wird euch helfen, das Unverstehbare zu verstehen. Es wird euch helfen, euch in das einzustimmen, was ich euch in den nächsten drei Punkten nach diesem lehren werden.

Lasst uns annehmen, ihr werdet für den Rest eures Lebens jeden Tag zu euren Zellen sprechen und ihr tut etwas, um sie zu verändern (z.B. eine Heilung). Lasst uns annehmen, euer Tun wird von der [folgenden] Metapher repräsentiert, dass ihr das Gleis anmalt, während ihr auf dem Zug sitzt und es unter euch durchläuft. Lasst uns annehmen, die Farbe ist rot, weil es in diesem Beispiel hervorsticht. Hier seid ihr und sprecht zu euren Zellen und bewirkt eine Veränderung eurer Biologie. Ihr markiert den Zeitpunkt der Veränderung, indem ihr das Gleis rot anmalt. Ihr habt die Farbe an Bord und könnt das Gleis leuchtend rot anmalen, während ihr euch vorwärts bewegt.

Jetzt stellt euch folgendes in 3D vor, denn es ist wichtig, dass ihr das in eurem Geist seht. Ihr fangt an, das Gleis rot zu streichen, was einer Veränderung in euren Zellen gleich kommt, denn ihr seid eine kraftvolle Person, die mit ihrer eigenen Zellstruktur in Verbindung steht (ihr habt alle dieses Potential). Während der Zug sich vorwärts bewegt, könnt ihr in euren drei Dimensionen nach hinten schauen und sehen, wo ihr angefangen habt, das Gleis rot anzumalen, und wie dieser rote Gleisabschnitt hinter euch [in der Ferne] verschwindet. Ihr könnt auch nach vorn schauen und seht dann, dass das Gleis noch nicht rot ist, aber rot sein wird, sobald ihr dort hinkommt, um es anzumalen, denn in eurem Geist fahrt ihr euer ganzes Leben lang mit dem Anmalen fort. Auf der Grundlage eurer Zeit malt ihr einen Gleisabschnitt rot, der im Laufe eures Lebens immer länger wird. So sieht in eurem Zeitrahmen eure 3D Wahrnehmung von Gleis rot anmalen aus.

Jetzt kommt für einen Moment auf meine Seite. Oh. Ich weiß nicht, ob ihr das verstehen werdet oder nicht, aber es ist wunderschön! Was ich euch erzählen werde, ist wunderschön! Oh, es handelt sich nur um einen einfachen Zug und ein rotes Gleis, aber hört zu: Aus meinem Blickwinkel wird der kleine winzige Kreis, den ihr angefangen habt anzumalen, fast sofort komplett rot. In ungefähr einer Minute wird das ganze Ding für immer rot! Es ist vor euch rot und hinter euch rot, soweit das Auge reicht, denn interdimensional gesehen geschieht es in einem kleinen Kreis. So sieht die interdimensionale Wahrnehmung aus... und für den Fall, dass ihr es noch nicht gecheckt habt, eure Zellen und DNS sind interdimensional. Also ist es eure lineare Wahrnehmung, die euch weiterhin denken läßt, dass das sehr lange Gleis vor euch jeden Tag [weiter] angemalt werden muss, und es ist nur der begrenzte Blickwinkel, der euch von der Wahrheit abhält, dass das, was ihr in reiner Absicht tut, für immer da ist. Das Gleis kann nicht mehr ent-malt werden... niemals! Das Gleis ist jetzt vollständig und total rot. So tiefsinnig, wie das vom Standpunkt des Heilens auch sein mag, es wird gleich noch besser und noch komplexer.

Teil Zwei: Fahrt mit eurer 3D Visualisierung fort. Da seid ihr und streicht das Gleis an. Ihr werdet ein Objekt erschaffen und es vom Zug herunterwerfen. Vielleicht ist es eine Manifestierung von etwas, worum ihr gebeten habt. Es ist ein Objekt um dieser Visualisierung willen und ihr habt es erschaffen, während ihr auch auf dem Gleis bewegt habt, und ihr lasst es dann zur Seite herunter fallen. Vielleicht ist eine Offenbarung. Vielleicht ist es eine Co-Kreation.

Nachdem ihr es habt herunterfallen lassen, habt ihr euch natürlich weiter bewegt, weil euer Zug ständig weiterfährt. Deshalb könnt ihr in eurer Wahrnehmung sagen: "Das habe ich vollbracht und es liegt da hinter mir... meine Vergangenheit." Ihr habt ein Datum und einen Zeitpunkt für die Erinnerung, denn es ist jetzt in der Vergangenheit, als es getan wurde.

Aber es geschieht etwas, was rätselhaft ist: Während ihr euch auf dem Gleis bewegt, kommt interessanterweise wieder dieses Objekt vorbei! Und ihr interpretiert das in der euch eigenen Weise als Zeichen Gottes, das sagt: "Du sollst das noch Mal tun." Also erneuert ihr euren Beschluss und tut nochmals Alles, was nötig war/ist, um dieses Objekt erneut zu erschaffen.

"Da geht es dahin!" sagt ihr und spürt, dass ihr eine Erneuerung eurer Manifestierung, eurer Selbstheilung, eurer Bitte an Gott vollbracht habt. Nach kurzer Zeit taucht es erneut auf! Ihr interpretiert es als Zeichen, den "Krug voll zu halten". In 3D seid ihr daran gewöhnt, den Krug nach und nach voll zu machen, hofft darauf, dass er keine Löcher hat und rechnet damit, dass sich etwas mit der Zeit abnutzt. Das ist sehr 3D, also wiederholt ihr Dinge. Ihr springt darauf an und tut es immer wieder. "Da kommt es, lasst es uns noch Mal machen. Es fühlt sich gut an, den Krug voll zu haben. Ich möchte es noch Mal machen."

Ich möchte euch sagen, wie die Wahrheit aussieht: Die Wahrheit ist, dass ihr in einer interdimensionalen Welt lebt, und selbst eure Wissenschaft gibt das zu. Trotzdem fahrt ihr damit fort, alles in einer linearen Zeitlinie wahrzunehmen, die euch altern läßt und euch selbstverständlich dazu verleitet, Dinge zu erneuern. Wie dem auch sei, was wirklich spirituell mit euren Zellen geschieht, ist, dass ihr alles, aber auch wirklich alles, in einem sehr kleinen Kreis erschafft. Wenn ihr es einmal tut, ist der gesamte Kreis für immer verändert. Es braucht niemals erneuert zu werden, weil ihr mit der Manifestierung in dem Moment fertig wart, in dem ihr es getan habt... für immer!

Jetzt kommt der schwierige Teil. Vorausgesetzt, ihr seid mir gefolgt... wenn das Gleis ein Kreis ist, dann bereist ihr ständig den gleichen Raum. Das bedeutet, wenn ihr nach hinten schaut, war das einmal eure Zukunft! Wenn ihr nach vorn schaut, war das einmal eure Vergangenheit. Ein Kreis ist so. Falls es so ist, habe ich eine Frage: Könnt ihr dann eure Vergangenheit ändern, indem ihr etwas tut, was das Gleis unter euch im jetzigen Moment verändert? Folgt mir.
                
Hört zu. Unter Nutzung dieser Visualisierung und [der Nutzung] des Paradox der Zeit übermittele ich euch drei Merkmale interdimensionaler Heilung von einfach über schwierig bis hin zu unglaublich.

Einfach: Das Einfachste, was ihr ohne Gebrauch eines interdimensionalen Plans tun könnt, ist Verjüngen. Verjüngen ist unser Wort, meinem Partner mit der Bedeutung "Verlangsamung der Körperuhr" übermittelt. Euer Körper befindet sich in einem 3D Zeitrahmen. Er wurde so gemacht. Er bewegt sich mit den Zyklen der Erde, des Sonnensystems und des Mondes... und ihr wisst das. Er kann Jahre zählen. Er reproduziert sich (Zellteilung), indem er die Körperuhr nutzt, die von der Umwelt bestimmt wird, in der ihr lebt, und das wird so bleiben, bis ihr die Uhr ändert. 

In eurer Wirklichkeit ist es unmöglich, die Uhr zu ändern, denn sie bewegt sich immer mit der gleichen Geschwindigkeit. Wie dem auch sei, was wäre, wenn ihr die Reaktion eurer Zellen auf die Uhr verändern würdet? Mit anderen Worten, was wäre, wenn ihr die "Uhr im Innern" verändern würdet? Ihr könnt das. Ihr könnt eine Situation erschaffen, in der die Zellen angewiesen werden, ihr Altern zu verlangsamen. Zusätzlich (macht euch bereit) könnt ihr ein Gleis visualisieren, auf dem sie [die Zellen] jung waren und der DNS durch Visualisierung anweisen, das umzusetzen!

Interdimensional präsentiert ihr eurem Körper eine Visualisierung der Zeit, zu der ihr
jünger wart. Es kommt auf das Alter nicht an, denn was ihr tut, gibt dem Körper ein Rätsel auf. Geht zurück. Geht zu dem Punkt bevor sich die Telomere aussortiert und billionenfach vermehrt haben. Geht zurück. Ist das möglich? Es ist. Was das tut, ist, euch in eine Situation zu bringen, in der die Uhr für eure Zellen nicht länger im gleichen Zeitrahmen tickt.

Bleibt bei mir! Nehmen wir an, ihr seid immer noch auf dem Zug. Wenn ihr anfangt, euch zu verjüngen, fangt ihr an, es zu visualisieren, erschafft durch eure eigene Kraft ein Objekt der Manifestierung, was ihr neben das Gleis fallen lasst... ihr fangt an, das Gleis mit dem Bewusstsein der Verlangsamung der Körperuhr rot anzumalen. In 3D schaut ihr zurück und sagt: "Das ist der Punkt, an dem ich anfing, mich zu verjüngen." Doch mit dieser Perspektive stimmt etwas nicht: Es ist das Paradox der Uhr, oder? Denn wenn ihr zurück geht - das heißt, wenn ihr die Körperuhr wirklich verlangsamt, dann muss das Gleis hinter euch rot sein! Lasst euch von diesem Konzept nicht die Laune verderben... lacht einfach darüber, wie es arbeiten muss.

In einem interdimensionalen Zustand ist das Gleis vollständig rot und euer Körper hat mit dem kreisförmigen Gleis etwas getan, das für euch ein Wunder ist. Er ist in der Lage, eure DNS in eine Zeit zu versetzen, noch bevor ihr Krankheit oder die Wehen des Alters entwickelt habt. "Das hört sich wie Heilung an, Kryon!" Oh, ja, das ist der nächste Punkt. Aber versteht folgendes: Ihr tut Dinge außerhalb der drei Dimensionen, sogar außerhalb der Möglichkeit, es dreidimensional zu sehen.

Verjüngen bedeutet, die Zellstruktur in der Zeit zurückzuführen und sie auf einen Körper anzuwenden, der älter aussieht, als er ist. Nun, was geschieht, ist folgendes: Ihr verlangsamt das Altern. Das ist es, was geschieht. Oh, ihr macht es nicht rückgängig. Ihr werdet nicht plötzlich jung. Statt dessen verlangsamt ihr das Altern. Das seid ihr, wenn ihr zu eurem Körper redet, [wenn ihr] die Zügel von einem System übernehmt, das bei eurer Geburt voreingestellt war... das darauf gewartet hat, dass "der Chef" es ändert! Versteht ihr? Euer Körper hatte nur einen Zugang zur "Zeit", und der war über das Sonnensystem (den Mond). Habt ihr jemals darüber nachgedacht? Plötzlich seid ihr dafür verantwortlich, die Uhr zu verändern.

Ihr zweifelt daran, oder nicht? Ihr glaubt nicht, dass es möglich ist, oder? Wenn ihr das hier hört oder lest, dann tickt ihr aus. "Zu seltsam, Kryon. Erzähle etwas, das ich tun kann." Ich habe euch gesagt, dass es um Akzeptieren und Verändern eurer Wirklichkeit geht. Erinnert ihr euch daran, dass ich gesagt habe, es gäbe dreidimensionale Bereiche, über die ich sprechen möchte? Dieser hier war einfach. Falls ihr Schwierigkeiten damit gehabt habt, dann solltet ihr den Rest lieber nicht lesen. 

Versteht, 3D schreit, aber interdimensionale Dinge, die aus der Liebe Gottes kommen, flüstern. Wenn ihr das Flüstern hören wollt, dann müsst ihr das Schreien entfernen. Ihr müsst gerade euer 3D Training auseinandernehmen und die Art und Weise allen Lernens seit dem Moment eurer Geburt außer Kraft setzen. Hart.

"Gut, Kryon. Wie tun wir das? Wie? Du hast erzählt, du hast uns einen Zug gegeben, du hast uns ein Gleis gegeben, du hast uns rote Farbe gegeben, und was sollen wir damit tun? Ein Gleis anmalen? Wie mache ich das? Wie setze ich diese Metapher in meine Wirklichkeit um?"

Das ist das Problem: Menschen zweifeln an dem, was ihrer Wahrnehmung widerspricht. Wer hat euch gesagt, dass eure Wahrnehmung der König ist? Hat euch irgend jemand einmal gesagt, dass Wahrnehmung lediglich die Art und Weise ist, in der ihr Dinge betrachtet. Sie repräsentiert nicht immer die Wahrheit. Als ihr zum ersten Mal über Keime informiert wurdet, jene unsichtbaren Organismen, die so wichtig für eure Gesundheit sind, hat eure gesamte medizinische Fachwelt vor Lachen gebrüllt. Unsichtbare Dinge um euch herum? Sie haben wegen ihrer Wahrnehmung daran gezweifelt. War es die Wahrheit, oder nur der Punkt des Bewusstseins, an dem sie sich in diesem Moment befanden?

Reine Absicht ist die Antwort. Bewusstsein verändert die Wirklichkeit! Sie ist das Gold für Spirit, obwohl sie für euch unsichtbar ist. Ihr könnt reine Absicht nicht vortäuschen. Es ist die Absicht, wenn ihr auf euren Knien seid. Es ist die Absicht, wenn ihr Probleme habt. Es ist die Absicht, wenn ihr sagt: "Ich tue alles! Nur holt mich hier heraus." Das ist kraftvoll. Doch wisst folgendes: Ihr braucht für reine Absicht nicht in Problemen zu stecken. Ihr könnt reine Absicht mit eurem Herzen erzeugen, mit euren Emotionen, wenn ihr bereit seid, anzufangen und zu sagen: "Ich bin jetzt bereit, und [ich] tue es."

"Kryon, wie oft muss ich das tun?" OK, 3D Mensch, wie viele Male willst du es neben dem Gleis an dir vorbeiziehen sehen? (Gelächter) Die Antwort lautet: einmal! Nicht gut genug für euch? "Nun, ich kann das nicht verstehen, darum werde ich es sowieso wieder tun. Ich werde es oft tun. Ich werde es jeden Tag tun." Gut. Das wird nichts kaputt machen, aber es mag allmählich eure ganze Zeit in Anspruch nehmen! Wiederholung ist nicht der Schlüssel. Das was sie niemals. Je interdimensionaler ihr seid, desto mehr werdet ihr verstehen. Reine Absicht. Ein Mal. Das ist alles, was es braucht. Wenn es sich nicht korrekt anfühlt, dann tut es eben noch einmal. Das ist der einfache Teil.

Schwieriger: Hier geht es um Heilung - das Kurieren einer Krankheit in eurem Körper in dem Ausmaß, dass sie niemals zurück kommen wird. Niemals. Ihr lebt in einer allopathischen Welt der Medizin. Sie funktioniert in drei Dimensionen und entlang einer Zeitlinie. Wenn etwas schief geht, dann korrigiert ihr es. Ihr klebt ein Pflaster darauf. Wenn etwas schief geht, dann stellt ihr Chemie bereit, welche die Zellen so verändert, dass das Problem sich ausgleicht. Es geht nur um Ursache und Wirkung. Es ist ganz verständlich, dass ihr so handelt und es gibt darüber keine Be- oder Verurteilung.

Trotzdem, in dieser neuen Energie könnt ihr jetzt mit interdimensionaler Heilung anfangen. Ich gebe euch diese Information, aber es ist schwierig. Ihr müsst eingestimmt sein, und ein klein wenig außerhalb von 3D. Hört zu, lasst uns annehmen, es wäre Krebs in eurem Körper. Das ist eine Metapher und nur ein Beispiel von Visualisierung. Es wird euch keinen Krebs einbringen, denn ihr seid im Bewusstsein spirituellen Lernens und hier ist Licht. Lasst uns annehmen, ihr wollt diese Krankheit in euch heilen. Ihr denkt, es gäbe eine Zeit, zu der ihr euch die Krankheit zugezogen habt; es gibt eine Zeit, zu der es schlimmer geworden ist; es gibt eine Zeit, zu der euch euer Körper mitgeteilt hat, dass sie da ist. Euer Gehirn sieht das in einer sehr geraden Linie. Ihr seid in 3D. Jetzt kommen wir daher und sagen, dass ihr es mit interdimensionaler reiner Absicht heilen könnt.

"Reine Absicht? Das kann nicht so einfach sein, Kryon. Reine Absicht? Nein. Man muss etwas dagegen tun. Man muss ein medizinisches Verfahren durchlaufen." In der Tat! Ihr könnt das tun! Hat Kryon euch jemals angewiesen, es nicht zu tun? Vielleicht wäre eine totale Heilung für euch, beides zu tun, eine 3D und eine interdimensionale Heilung? Was wäre, wenn das, was ich euch erzähle, eure allopathische Heilung um 50 Prozent oder mehr beschleunigen könnte? Wer hat euch gesagt, dass es das eine oder das andere sein müsse? Menschen lieben es, Gedankengebäude um alles zu errichten, was sie tun.

Ich möchte euch etwas zeigen. Ich möchte, dass ihr mit mir zu einem bestimmten Ort geht. Seit ihr euch darüber im Klaren, dass absolut jede spirituelle Eigentümlichkeit auf dem Planeten euch bei reiner Absicht als verändert sieht. Jede Religion des Planeten schreibt euch die Fähigkeit zu, buchstäblich innerhalb von Minuten zu konvertieren. Fragt sie. Die Religion, in die ihr hinein geboren wurdet (Christentum), ist eine davon. Ihr könnt eine vollständige, sofortige Konvertierung haben. Ihr könnt alles vollständig herumdrehen, wenn ihr "ja" zu Gott sagt. Falls ihr es wünscht, könnt ihr das im Islam auch tun. Ihr könnt im Namen des Propheten die Liebe und Großartigkeit Gottes im Innern davon annehmen. Fragt sie; die Erfahrung ist tiefgründig und funktioniert mittels eurer Entscheidung, "ja" zu sagen und euch bereit zu erklären.

Dann fängt die 3D Arbeit an, oder nicht? In einigen Religionen müsst ihr noch zusätzliche Dinge tun. Ihr steigt Stufen hinauf, geht zur Schule, betet in bestimmter Weise, tragt Kostüme. Aber alles fängt mit einer Entscheidung an, die einen sofortigen Effekt auf euch hat. In einer eurer Religionen kann eine Frau Christus heiraten. Eine Entscheidung, eine Zeremonie, und das ganze Leben ändert sich für immer. Also warum ist es gut genug dafür, aber nicht gut genug für den heiligen Tempel eures eigenen Körpers? Dankt darüber nach. Reine Absicht war schon immer die Antwort, und die Göttlichkeit im Innern eurer Zellen wartet darauf, dass ihr eure Bereitschaft erklärt.

Visualisiert: Ihr habt eine Krankheit. Jetzt werdet ihr sie eliminieren. In einem interdimensionalen Zustand reiner Absicht ist das, was ihr seht (visualisiert), eure Zellstruktur, die sich in eine Zeit rückversetzt, bevor die Krankheit je anfing! Versteht ihr? Denkt außerhalb eurer 3D Schachtel. Ihr tut das Gleiche wie bei Verjüngen (einfach), außer dass ihr jetzt 3D Beweise dafür habt. Die Krankheit ist entweder da oder nicht da. Das wird es sogar noch schwieriger machen, denn jetzt fragt ihr euch, ob ihr es geschaffen habt oder ob ihr es nicht geschaffen habt. Ihr fragt euch, ob sie zurückkommt. Tatsächlich zeigen euch tiefsinnige und händeringende Befürchtungen oft, dass reine Absicht niemals erklärt wurde.

Oh meine lieben Menschen, ich möchte euch sagen, dass wahre reine Absicht anfängt, das Gleis anzumalen. Sie nimmt euch in die Zeit vor der Krankheit zurück, bevor irgend etwas geschah. Sie dreht buchstäblich die Uhr zurück. Das bedeutet für eure Zellen, dass ihr niemals ein Problem hattet! Ich habe euch gesagt, dass es nicht einfach werden würde. Nochmals, es handelt sich um das Paradox der Zeit. Ihr werdet euch immer an den Tag erinnern, an dem ihr euch selbst von der Krankheit geheilt habt, die niemals zurück kommt. Wir wissen, dass sie nicht zurück kommt, denn ihr habt sie niemals gehabt! Versteht ihr die Kraft der Heilung des Menschen? Versteht ihr, was hier möglich ist, euch in ein Bewusstsein zurück zu bringen, bevor irgend eines dieser Dinge mit seiner Unangemessenheit in euren Körper eingefallen ist?

Jetzt wird es schwierig, denn ihr setzt euch mit Beweisen in der wirklichen Welt und dem allopathischen System des Testens einer interdimensionalen Heilung auseinander. Sie werden euch die Tatsachen mitteilen; sie werden euch die Prozentzahlen von denen mitteilen, die Remissionen haben, und von denen, die es nicht haben - alles in den Worten der Allopathen. Lasst sie! Und feiert die Ergebnisse ihrer Diagnostik! Ihr werdet es nicht wieder bekommen; es wird nicht zurück kommen; es kann nicht, weil ihr kein Pflaster darauf geklebt habt. Ihr habt es niemals gehabt. Das ganze Gleis ist rot. Das ist hart, lieber Mensch. 

Gesegnet ist derjenige, der dies als wahr erkennt, und davon gibt es viele. Die Wunder, von denen ihr in eurer spirituellen Geschichte gelesen habt, standen niemals in Frage. Die Krankheiten kamen niemals wieder. Der Grund? Die Wunder fanden genau so statt, wie die, die wir euch gerade beschrieben haben. Der Unterschied? Der Meister im Innern hat sie gewirkt, statt ein Meister im Außen. 

Und der nächste Punkt? Unglaublich. Wir haben vor zwei Jahren darauf hingewiesen, und wir werden es jetzt enthüllen.

Mein Partner (spricht zu Lee), das ist das Schwierigste, was du jemals getan hast. Ich zeichne dir hier ein Bild. Es bedeutet nicht, dass du es perfekt übermitteln wirst, denn du hast die gleiche 3D Perspektive wie alle anderen. Und hier kommt es, präsentiert auf die uns bestmögliche Weise.

Es herrscht eine unglaubliche Komplexität in dem, was ihr "das System wie Dinge funktionieren" nennen würdet. In diesem System gibt es Potentiale für jeden Menschen auf dem Planeten. Es gibt Systeme innerhalb von Systemen, die ihr karmische Gruppen genannt habt. Die karmische Gruppe ist eine Gruppe, die herein kommt und mit anderen auf bestimmte Weise interagiert. Das ist nicht vorbestimmt, aber es ist voreingestellt. Das bedeutet, es beruht auf Potentialen und nicht auf irgendeiner 3D Zeitlinie, die unveränderbar ist. Es ist ein altes System und war schon immer mit euch. Es stellt euch zu anderen Menschen, um Energien zu erschaffen, die sich manifestieren, um Energien mit dem Ziel zu lösen, Energien auszulösen. Es handelt sich um eins der Dinge, von denen wir gesprochen haben (Kryon Buch Eins), die ihr mit freier Wahl auseinandernehmen und stornieren könnt. Aber ihr kommt damit herein (werdet so geboren).

Wenn ihr herein kommt, gebt ihr auch eine Komplexität in eurer Biologie, weil dieses spirituelle Karma auch mit Herkunftslinie zu tun hat... die physische Chemie der DNS. Nun, worauf ich hinaus will, ist folgendes: in euren (von DNS erzeugten) Genen sind Voreinstellungen eingebaut, die Schwächen und Anlagen für Krankheiten darstellen. Das ist total und vollständig karmisch. Eine Mutter mit einer [bestimmten] Krankheit hatte oft eine Mutter mit der gleichen Krankheit. Diese Mutter blickt auf ihre Kinder in dem Wissen, dass sie die gleiche Krankheit bekommen können, und deren Kinder und die Kinder dieser Kinder. Ihr nennt das eine vorgegebene genetische Belastung. Sie erzeugt eine Abstammungslinie von Tod, Schwierigkeiten, Trauer und Kummer.

Was ich im Begriff bin euch zu sagen, ist folgendes: Ihr sitzt hier in einer Energie, die wie Magie mit reiner Absicht ist. Hört mir zu. Falls ihr eine genetische Voreinstellung habt und im Begriff seid, euch von einer schweren Krankheit zu heilen, hört die Weise, in der das System damit umgeht. Die genetische Belastung, die in der Vergangenheit das Problem bei allen euren Verwandten erschuf, wird in euch verschwinden. Wie dem auch sei, auch die genetische Belastung, die das alles erschuf und sie weiterhin in euren existierenden Kindern erschaffen mag, wird ebenso verschwinden. Eure DNS wird sich verändern, und spirituell wird das in der Voreinstellung eurer Kinder gespiegelt. Der Zyklus wird mit euch enden.

Das schreit jeder Logik ins Gesicht, die euch jemals beigebracht wurde. Ihr könntet fragen: "Wo bleibt der freie Wille meiner Kinder, wenn ich es ändere?" So ist es nicht. Ihr müsst karmische Energie verstehen, ihr müsst die Familiengruppe verstehen; ihr müsst verstehen, warum ihr hier seid; ihr müsst so viel mehr verstehen, als ihr angefangen habt [zu verstehen ]. Die Handlung einer Person kann die karmischen Merkmale einer ganzen Gruppe verändern. Es geht um Licht, das von einer Person erschaffen werden und dennoch den gesamten Raum mit allen Leuten erhellen kann. Es geht nicht um Heilung der Kinder. Es geht um die Änderung ihrer karmischen Voreinstellung. Was ihr mit eurer eigenen DNS tut, sendet ein Signal an ihre. Ihr seid alle verbunden. Schenkt den Regeln, die ihr meint zu kennen, keine Aufmerksamkeit. Hört.

Es gibt keine vergangenen Leben. Sie sind parallel existierende Leben auf einem Gleis, das ihr gerade mit der Farbe genetischer und karmischer Veränderung rot angemalt habt. Wenn ihr das tut, dann hat die gesamte karmische Gruppe, die ihr als konzentrische Kreise um euch herum betrachten könnt, in Bezug auf dieses Gen auch ein rotes Gleis. So merkwürdig wie das klingen mag, seid ihr in der Lage, durch das, was ihr jetzt tut, das karmische Fortschreiten der nächsten und der übernächsten Generation anzuhalten. Falls ihr lebende Kinder habt, werden sie die Voreinstellung fallen lassen.

Wir haben euch gelehrt, dass es innerhalb eurer DNS inter-dimensionale Aspekte gibt. Einer davon ist eure eigene Akasha Aufzeichnung samt der karmischen Interaktionen mit der gegenwärtigen Gruppe um euch herum. Das ist es, was sich verschiebt. Wird das einen Unterschied in der DNS ausmachen? Könnt ihr es erkennen? Werdet ihr in der Lage sein, es tatsächlich chemisch zu sehen? Und die Antwort lautet ja. Das ist Kraft. Das ist der unglaubliche Teil. Wenn Wissenschaft genetische Voreinstellungen messen kann, dann werden sie es sehen.

"Nun, Kryon, Ich versteh das nicht. Du hast gerade etwas gesagt, was überhaupt keinen Sinn ergibt. Du hast gesagt, es würde die Vergangenheit ändern. Ich habe Verwandte, die gestorben sind. Was ist damit, werden sie jetzt erweckt? Wie kann man die Vergangenheit durch das ändern, was man jetzt tut?" Kommt für einen Moment aus eurem 3D Kreis heraus. Blickt auf das, was Spirit sieht. Spirit sieht euch nicht geboren werden und dann sterben, und dann wieder geboren werden und sterben. Spirit sieht euch die ganze Zeit als engelhaftes Wesen, einen Funken Gottes. Spirit sieht die gleiche Kernseele, das gleiche Höhere Selbst aller eurer Leben. Es ist immer das Gleiche, egal wer ihr auf diesem Planeten seid! [Habt ihr] jemals daran gedacht? Spirit sieht den/die Großartige/n, der/die in reiner Absicht eben dieses Gefüge einer ganzen karmischen Gruppe ändern kann. Eure Kinder werden keine Ahnung davon haben, was ihr getan habt, aber lange nachdem ihr gegangen seid, ein normales Leben gelebt habt, werden auch sie [ihr Leben] mit krankheitsfreiem Potential leben, und die Zukunft eurer Familie wird sich für immer verändert haben. Fragt euch, was sie wohl [damit] tun mögen? Was wäre geschehen, wenn alle Frauen früh gestorben wären? Wenn ihr das begreift, dann versteht ihr den Einfluß dessen, was ihr heute tut. Wer weiß? Zukünftige Präsidenten und Weltführer mögen aus dem hervorgehen, was sonst niemals geboren wäre. Insoweit es um das Erwecken eurer in der Vergangenheit gestorbenen Verwandten geht, sie werden [erweckt]. Und sie sind eure zukünftigen Enkel von morgen, krankheitsfrei!

Mein Partner hat sein Bestes gegeben, um euch alles zu übermitteln, was ich ihn übermitteln lassen wollte. Es ist das Paradox der Uhr - unverständlich in drei Dimension - und ich sage euch, meine lieben Menschen, es ist höchste Zeit, dass ihr über eure 3D-heit hinaus geht und anfangt, mit diesen Werkzeugen zu arbeiten und die Tatsache feiert, dass sie funktionieren. Versucht nicht, sie zu verstehen. In der Zukunft wird es jene geben, die das alles besser erklären können, als mein Partner es getan hat. Es wir jene geben, die es in Bücher fassen, weil es Zeit dafür ist. Die Energie wird fortfahren, das zu unterstützen und sie werden physische Beweise davon in sich und ihren Kindern beobachten, und ihre Angstpotentiale werden deswegen vermindert sein.

Gesegnet ist der Mensch, der diese Botschaft ins Herz nimmt und sie glaubt, denn so funktioniert es und es wird mit der Zeit gesehen werden. Es wird, lange nachdem mein Partner gegangen ist, als Wahrheit erkannt und akzeptiert werden. Also erinnert euch an diesen Tag, an dem ich die Tür geöffnet habe, um euch zu sagen, dass diese Dinge möglich sind.

Jetzt ist es Zeit zu gehen. Doch ich möchte nicht gehen. Ich habe meinem Partner vor Jahren gesagt, dass seine Körperuhr anhält, wenn er hier sitzt und das tut. Denn er hat [dann] einen Fuß auf der anderen Seite des Schleiers, wo es keine Zeit gibt. Darauf hin hat er zu mir gesagt: "Lass uns einfach immer Channeln." (Gelächter)

Und so ist es.

KRYON


KRYON durch Lee Carroll in Vancouver, Canada, am 26. Januar 2008, www.kryon.com Übersetzt von Georg Keppler, [..] = eingefügt vom Übersetzer, www.gesund-im-net.de


>>  KRYON-Channelings im Überblick









Hilfe bei Beschwerden im Lichtkörperprozess



Es gibt eine Reihe von Energiearbeits-Methoden, die uns in unserem Lichtkörperprozess unterstützen und unsere körperlichen, geistigen und seelischen Beschwerden lindern können. Erzengel Ariel empfiehlt zum Beispiel bei Kopfschmerzen Cranio-Sacrale Körperarbeit: "Wenn du Klopfen oder Druck im Kopf verspürst, wächst wahrscheinlich dein Gehirn. Strecke deine Hände hoch und ziehe die cranialen Patten auseinander. Falls das nicht hilft, lass dir von einem Cranio-Sacral-Körperarbeiter helfen." (Der Lichtkörperprozess, Tashira Tachi-ren, Edition Sternenprinz, 2001, S. 83). Hier weitere Links zu erprobten Energiearbeits-Methoden:


>  DIE VERJÜNGUNGS-MEDITATION
>  Die Grosse Mahatma Invokation
>  
Cranio-Sacrale Körperarbeit
>  
Orion-Stab - Analyse
>  
Qi Gong for Life



>  Erfahrungsberichte zum Thema "Energiearbeit":
    
Blockaden lösen, Selbstheilungskräfte freisetzen, Lebensfreude aktivieren!















>>  Startseite der "Seminar-Oase" Darmstadt!  
Hier nur klicken, wenn sich auf der rechten Seite keine Menu-Leiste befindet!
Ansonsten
"Startseite" in der Menu-Leiste anklicken.

Karibik Kreuzfahrt



Counter Info
         
  
XStat Homepage
     



Locations of visitors to this page