DIE VERJÜNGUNGS-MEDITATION

Qi Gong for Life





Start 'Seminar-Oase'

LICHTKÖRPER - PROZESS





2008 - Die Neue Energie
  
  
KRYONs Rückblick auf 2007
mit Vorausblick auf 2008 bis 2012







KRYON durch Lee Carroll in Longmont, Colorado
20.12.2007 - Original auf www.kryon.com


übersetzt von Georg Keppler
www.gesund-im-net.de





 

 



Seid gegrüßt meine Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.

Das ist die Begrüßung, die ihr seit mehr als 19 Jahren hört. Vor dieser Zeit gab es keine Begrüßung. Vor dieser Zeit gab es keine Anzeichen, dass so etwas geschehen könnte, dass der Magnetischen Meister (Kryon) auf den Planeten kommen und so zu euch sprechen würde, wie ich es jetzt tue. Oh, es gab jene, die Kryon vor meinem Partner gechannelt haben, es sind Vorläufer und sie sind im höchsten Maße gesegnet. Einige von ihnen sind jetzt auf der anderen Seite des Schleiers, denn sie erkannten die Energie des Magnetischen Meisters und sie sahen in ihrer Weisheit das Potential dieses Tages. Eine/r von ihnen hat mich sogar bei meinem Partner eingeführt! (Lee) Aber keine/r von ihnen besaß das Potential von 11:11.

Seit 19 Jahren hat euch diese Stimme begrüßt. Und während dieser Zeit gab es Wachstum, Weisheit und Klarheit, um euch eine Botschaft so zu überbringen, wie wir es heute tun. Es lag für den [einzelnen] Menschen immer in der Fähigkeit des freien Willens, das Potential des [jeweiligen] Tages für sich in Anspruch zu nehmen. Oh, wir haben das Potential gesehen, aber wir wussten nicht, ob ihr es in Anspruch nehmen würdet oder nicht. Darum wird euch diese Botschaft zu diesem Zeitpunkt übergeben, um euch einen Eindruck davon zu geben, was im Übergang der Energien von 2007 zu 2008 geschehen ist. Ihr könntet also sagen, es ist die neue Information über das, was ihr mit eurem freien Willen [aus dem Potential] geschaffen habt.


Ein kurzer Rückblick

Wir möchten euch etwas in Linearität präsentieren. In die Vergangenheit zurück gehend ist es eine Übersicht darüber, was wir in jüngster Zeit gesagt haben, insbesondere für jene gegeben, die lesen oder hören. Denn vor nicht allzu langer Zeit haben wir euch die Botschaft gegeben, dass der Übergang von 2007 nach 2008, den ihr gerade erlebt, numerologisch ein Übergang von der Neun zur Eins ist. Denn selbst die einfachste Numerologie errechnet 2007 als ein Neun und 2008 als eine Eins. Die Neun und die Eins zusammen, Rücken an Rücken, erschaffen eine Situation, die in jeder Dekade stattfindet. Doch ist es das erste Mal, dass es im neuen Jahrtausend stattfindet und das letzte Mal vor 2012.

Im letzten Channeling haben wir euch gesagt, dass euch diese Situation als potentielle Besonderheit hätte anspringen sollen, und dass ihr vielleicht nach der besonderen Energie hättet suchen sollen. Wie dem auch sei, viele taten es nicht. Wir haben im letzten Channeling auch gesagt, dass das Erlernen spiritueller Merkmale nicht linear verläuft. Das bedeutet, es folgt möglicherweise nicht dem von euch erwarteten Paradigma. Wir haben gesagt, ihr erwartet, dass sich der "Wissenstopf" mit zunehmendem Lernen langsam füllt. Aber wenn wir euch erzählt hätten, dass ein Zeitpunkt käme, zu dem der Topf für einige Momente leer sein würde, dann hättet ihr gesagt, "Nun, das ergibt keinen Sinn." Das liegt daran, dass ihr die nicht-lineare Weise nicht versteht, in der Lernen statt findet. Ist das ein Rätsel? Ja. Also bitten wir euch, folgendes zu verinnerlichen.

Hier kommen die Fakten im Rückblick: Diese Information ist jetzt Vergangenheit. Die letzten vier Monate waren nicht angenehm (spricht von September bis Dezember 2007). Einigen von euch erscheint es, als wäre euch die Essenz eurer spirituellen Kernwahrheiten entzogen worden. Dinge sind nicht so geschehen, wie sie sollten. Ein paar der Werkzeuge, die ihr einfach nur genutzt habt, um in einer dichten Energie geistig gesund zu bleiben, wurden euch entzogen. Manche Dinge, auf die ihr euch wirklich verlassen habt, wie sanfte Ausstrahlung, nicht-urteilende Persönlichkeit und die Weisheit der Zeitalter... einfach verschwunden. Schamanische Weisheit war nicht da, als ihr sie gebraucht habt. Wir haben auch die Tatsache erwähnt, dass eure Kultur zu dieser Zeit Feiertage zelebriert und dass Familie zusammenkommt. Das hat die Dinge kompliziert. Ich glaube, einige von euch wissen, wovon ich rede, denn Beziehungen in der erweiterten Familie erfordern oft Weisheit. Was für ein Zeitpunkt für die Abwesenheit von Weisheit! Denn Weisheit erschafft eine Situation, in der ihr im richtigen Moment den Mund halten könnt, und vielleicht haben das einige von euch nicht getan? Das war ein Entzug und er wurde von vielen bemerkt.

Wir haben euch im letzten Channeling mitgeteilt, dass im Fortschreiten von 2008, besonders zur Mitte der Monats Januar hin, diese Dinge langsam anfangen ausgetauscht und verbessert zu werden. Uns so kommt es, dass dieses Channeling in eine vereinfachte Erklärung der Verbesserungen in der Neuen Energie mündet. Ich möchte euch einige davon mitteilen. Ich werde mit großer Freude einige der Dinge auflisten, auf die in diesem Raum anwesende Menschen, sowie dies Hörende und dies Lesende so lange Zeit gewartet haben. Dies ist das Jahr dafür... 2008, Neuanfänge.


Die Neue Energie

Meine Partner stand vor vielen Jahren in Israel auf der Bühne, wo ich ihm Informationen für die hebräisch und arabisch Sprechenden im Raum gab. Vielen hatten gejammert und gefragt, "Wann werden sich die Dinge ändern?" Ich gab meinem Partner die Information, dass er auf der Bühne für alle hörbar eine Stellungnahme abzugeben habe: Israel und die Menschheit im Allgemeinen würden nicht vor 2008 anfangen eine Verschiebung zu bemerken. Endlich werden manche von euch das verstehen, und auch warum es vor so vielen Jahren gesagt wurde. Das Potential war immer da. Der Übergang von Neun zu Eins war immer da. Wir haben das vorhergesagt und gaben Hinweise auf die Potentiale entlang des Weges, und manche von euch haben sie aufgeschnappt und manche nicht. Jetzt sitzt ihr mitten drin. Es gibt neue Werkzeuge. Es gibt Verbesserungen, und die Schönheit dieser Botschaft liegt darin, dass es nicht nur für Lichtarbeiter so ist. Die Erde verschiebt sich, falls ihr es bemerkt habt.


Das Chaos verstehen

Nummer eins: Viele von euch fangen an, einen Sinn in dem zu sehen, was zuvor Chaos war. Das heißt, die Art und Weise selbst, in der Spirit mit den Menschen auf der Erde arbeitet und die chaotisch angemutet hat, wird jetzt anfangen, sinnvoll zu erscheinen. Sie wird in einer Weise Sinn ergeben, die euch das Leben angenehmer machen wird indem ihr darauf vertraut, dass ihr die Antworten dann bekommt, wenn und wann ihr sie braucht. Es ist wirklich eine Verschiebung im dimensionalen Denken. Ihr werden anfangen, in eurem Geist für das Geschehende ein Verständnis zu haben, das ihr in 3D nicht rechtfertigen könnt. Was das für euch bedeutet, ist, dass ihr euch sehr viel wohler in eurer Haut fühlen werdet. Selbst diejenigen unter euch, die sich Lichtarbeiter nennen, die sich als metaphysisch bezeichnen, werden anfangen, die Planung zu erkennen. Ihr werdet anfangen, die Potentiale zu sehen und zu erkennen, wieso das Chaos kein Chaos ist.

Das ist ein Geschenk, denn bis zu diesem Punkt war es für euch in einem drei-dimensionalen Stadium sehr schwierig, in den Antworten, die auf euch zu kamen, irgend einen Sinn zu sehen. Gesegnet sind die Menschen, die diese ganzen Jahre dieses Lernens durchgestanden haben und solches Vertrauen besaßen! Mein Partner hat euch einen Satz gesagt: 3D schreit und Vertrauen flüstert. Und was er damit meint, ist, dass eure Wirklichkeit, das, was ihr erwartet, was euch beigebracht wurde, was alles ist, das ihr seid, euch anschreit. Doch die Wege Spirits, das scheinbare Chaos in diesem interdimensionalen Raum des Nicht-Verstehens flüstert. Was dann geschieht ist, dass 3D immer gewinnt. Es überschreit die leise flüsternde Stimme, die sagt, "Hört auf die Liebe Gottes." Was wir euch sagen, meine Lieben, ist, dass das Schreien weniger werden wird. Diese [beiden] Konzepte werden gleichgewichtiger werden und ihr werdet bei eurem Übergang nicht ganz so viel Ärger haben. Das ist Nummer Eins.


Selbstwert für Lichtarbeiter

Nummer zwei ist etwas, was ihr möglicherweise nicht erwartet und was ihr vielleicht nicht einmal gewußt habt. Ich werde euch ein Axiom geben. Diejenigen mit dem geringsten Selbstwert auf diesem Planeten sind die Lichtarbeiter. Habt ihr das gewußt? Und die mit dem [aller-] geringsten sind oft die Heiler! Vielleicht habt ihr das nicht erwartet, weil Heiler doch diejenigen sind, die mit Spirit in Verbindung stehen. Sie sind es, die die Talente besitzen. Aber sie sitzen oft in einer Energie, die sie nicht unterstützt, und wenn ein Mensch ständig in einer Energie sitzt, die unangenehm ist, dann fühlt er/sie sich nicht wohl. Die 3-Dimensionalität ihrer Persönlichkeit ist betroffen und Selbstwert ist ein Teil davon.

Wie bereits zuvor gesagt, wir wissen, wer ihr seid. Ihr mögt euren Kopf erhoben tragen, aber wir wissen trotzdem, was ihr tut wenn ihr allein seid. Wir wissen, was ihr denkt wenn ihr allein seid. Wir haben euer Rufen gehört, "Warum ich? Wird sich das jemals lösen? Wird mich meine Familie jemals verstehen? Wird mein Partner mich jemals verstehen?" Ich werde euch etwas verraten, was in der neuen Energie geschehen wird, denn endlich verschiebt sie sich. Sie wird den großen Ausgleich bringen. Das geschieht langsam, meine Lieben. Es wird nicht über Nacht geschehen, aber es ist der Anfang davon. Es ist vieles von dem, was ihr erwartet habt, Lichtarbeiter. Das Selbstwertgefühl eines Lichtarbeiters fängt an bis zu der Großartigkeit dessen zu steigen, was es repräsentiert. Das liegt daran, dass sie nicht mehr länger in einer Energie sitzen werden, die gegen sie ist. Es wird eine Energie sein, die sie unterstützt.

Langsam werden viele von euch anfangen zu spüren, wie Gaia und ihr am selben Zweck ausgerichtet seid, dem Potential von Frieden auf Erden. Schaut euch überall danach um und die ersten, die es spüren, werden die Lichtarbeiter und Heiler sein. Ich fordere euch auf, das zu feiern. Ich fordere euch auf, irgendwo eine Statue für die Energie zu errichten, die sich verschiebt, mit der ihr fertig seid! Nun, das wäre gegenläufig intuitiv zu allem, was Menschen tun, denn sie errichten Statuen nur, wenn etwas Schlimmes geschieht. Vielleicht ist es an der Zeit, dieses Bewußtsein zu verschieben. Warum errichtet ihr dem, was ihr irgendwie erreicht habt, kein Denkmal und feiert es? Blast zumindest irgendwo einen Luftballon auf! (Gelächter) Oh, Lichtarbeiter, versteht ihr, was ich sage? Ihr seid erwachsen geworden. 2008 ist eine Eins, und das ist ein Neuanfang. Ihr werdet anfangen, die Unterstützung zu erhalten, die ihr immer haben wolltet und für die ihr gearbeitet habt.


Das Große Bild sehen

Nummer drei: Ihr werdet anfangen, das Große Bild zu sehen, und es wird auch langsam Zeit. Stellt euch folgendes vor: In der alten Energie haben euch die Merkmale des Lernens und des Gehens auf dem spirituellen Pfad ahnungslos und im Dunkeln gehalten. Bis zu dem Punkt, an dem ihr Hilfe gebraucht habt, geschah gar nichts. Und genau an diesem Punkt wurde euch die Lösung zugestellt. Das ist die Landkarte, von der in der Fabel Die Reise nach Hause gesprochen wird, welche meinem Partner vor vielen Jahren gechannelt wurde. Rechnet damit, dass sich diese Landkarte ändert. Das Große Bild erlaubt euch, über das Problem hinaus zu schauen. Das Große Bild bringt euch in eine Situation, die nicht mehr linear ist, und das will heißen, dass ihr durch die Zeitlinie von Vergangenheit zur Zukunft weniger eingeschränkt seid. Ihr werdet euch damit wohler fühlen, dem Jetzt ins Auge zu blicken, denn das Jetzt ist eine Energie, welche die Linearität von Zeit weder respektiert noch ehrt. Die in der Zukunft auf euch zukommenden Lösungen werden mehr den Erwartungen entsprechen. Weil ihr das Große Bild seht, werden sie mehr Sinn ergeben als das, was ihr in der Vergangenheit gesehen habt. Diese Konzepte, die ich euch jetzt übermittle, sind fortgeschritten und manche von euch verstehen sie nicht und möchten sie sehr gerne noch einmal hören oder lesen. Wenn ich es zusammenfassen sollte, würde ich sagen, dass ein Lichtarbeiter sich mit sich selbst und seiner/ihrer Beziehung zur Zeit wohler fühlen wird.


Alternatives Heilen wird gewöhnlicher

Nummer vier: Heiler, wartet einen Moment, denn die Dinge, die ihr habt, sind dabei verbessert zu werden. Oh, es mag eine Weile dauern, aber ich sage euch, dass die Dinge, die denjenigen, die eurer Arbeit nicht vertrauen am meisten suspekt sind, immer mehr zum Allgemeingut werden. Rechnet damit, dass sich die Wissenschaft der Energiearbeit hinterher entwickelt. Rechnet damit, dass jene [Wissenschaftler] von Orten zu euch kommen, die ihr nicht erwartet habt, weil das, was ihr habt, funktioniert! Wenn es anfängt zu geschehen, dann könnt ihr sagen, "Ja, ich sehe es geschehen!" Und wenn ihr das tut... blast bitte einen Luftballon auf. (Gelächter) Feiert es. Oh, ich sage euch, meine Lieben, wenn ihr feiert, dann gesteht ihr vor Spirit ein, dass diese Dinge geschehen. Es ist, als ob ihr Dinge anerkennt, die ihr nicht erwartet habt, aber von denen ihr wußtet, dass sie da sind. Das ist interdimensional werden. Glauben wird zur Wirklichkeit und Heilung wird einfacher.

Jetzt zu den Nicht-Heilern, wollt ihr euch selbst heilen? Ist es das, warum ihr hier seid? Sind eure Augen darum auf der Seite? Sind eure Ohren deswegen hier im Stuhl? Ist es das? Seid ihr deswegen gekommen? Dies ist die Energie für euch. Es ist kein Zufall, dass ihr hier seid, denn die Dinge, von denen euch gesagt wurde, dass ihr sie tun könnt, sind jetzt und an diesem Tag euer. Ich möchte, dass ihr sie anerkennt. Feiert eure Heilung und erkennt, dass sie euer ist. Dreht die DNS auf den Stand zurück, bevor die Krankheit da war. Seht sie unversehrt und rein; erkennt die Nicht-Linearität der Heilung, die von der Zeit unabhängig ist.
Ist es möglich, die DNS zurückzudrehen? Ja. Es gibt hier im Raum jene, die das seid einiger Zeit tun. Sie wissen.

Was ich sage, ist, dass diese Dinge einfacher werden. Warum? Weil die Energie des Zeitalter über euch gekommen ist. Weil das Magnetische Gitter seit 2002 für genau diese Sache in Stellung gebracht wurde, und sie gehört jetzt euch. "Oh, Kryon, wann werden diese Dinge anfangen zu geschehen?" Ich sage, dass sie jetzt beginnen, aber ihr werdet sie nicht alle auf einmal sehen. Ihr werdet sie sehen, wenn ihr damit arbeitet. Ich möchte bekannt geben, dass sich kein Mensch zurücklehnen und darauf warten kann, dass ihr/ihm Gottes Wunder in den Schoß fallen. Der [wichtige] Teil der Angelegenheit hier ist, dass der Lichtarbeiter aufgefordert ist, aufzustehen und an der Tür zu drücken. Findet die Synchronizitäten, die das System in Gang setzen und fordert die neue Energie ein, die zur Verfügung steht.


Verbindung mit dem Höheren Selbst

Nummer fünf: Es wird einfacher sein, sich mit dem Höheren Selbst zu verbinden. Wird es nicht langsam Zeit? Gerade eben gibt es eine Menge feiernder Engel, und sie singen ein herrliches Lied. Ich wünschte, ihr könntet es hören. Der Chor ist erstaunlich und es gibt nichts mit interdimensionalen Stimmen vergleichbares, mit den Noten, die vom menschlichen Ohr nicht gehört werden können, mit dem Licht, das mit ihnen in Frequenzen korrespondiert, die zum Messen zu hoch sind, und einem so hohen Klang, dass er mit den Farben des Lichtes selbst verschmilzt. Wenn ihr bloß die Lieder hören könntet, die sie singen! Hört. Hört die Lyrik! Oh, euer Name ist dabei, und es ist euer Engelname, derjenige, der ewig ist und es ist nicht euer menschlicher. Sie feiern das, was ihr zustande gebracht habt, liebe Menschen, ein Zeitalter, das nicht vorhergesagt wurde, ein Zeitalter, dessen Erscheinen kein Prophet ankündigte, und es gibt so viele Beweise dafür, dass ihr mitten drin seid.

Ich frage es noch einmal, wo ist das Armageddon, das ihr erwartet habt? Ich frage es wieder, wo ist der Untergang und die Dunkelheit, von denen behauptet wurde, sie wären unvermeidlich? Ich frage es wieder, wo ist diese ganze Negativität? Oh, es wird Herausforderungen geben, die gibt es immer. Ich werde euch gleich ein paar davon aufzählen, aber ihr habt euch selbst aus einer alten Energie herausgehoben, in der ihr Tausende von Jahren verweilt hattet, ihr habt auf diese Erde eine Energie gebracht, die niemand erwartete. Und das Licht, das ihr erschaffen habt, wurde von weniger als einem halben Prozent der menschlichen Rasse erschaffen. So kraftvoll ist es. Fall ihr diese Botschaft lest und keine Ahnung davon habt, was geschieht, dann lasst mich folgendes sagen: Das hier ist keine elitäre Botschaft. Sie ist nicht nur für esoterische Leute. Über euch wird kein Urteil gefällt und ich weiß auch, wer ihr seid. Ihr werdet genauso geliebt, wie jedes andere Mitglied der Familie. Warum schaut ihr euch das hier nicht an? Findet heraus, ob es etwas für euch ist. Ihr braucht das nicht zu tun, dann es ist freie Wahl, aber eine wunderschöne Sache ist auf dem Planeten passiert und das ist es, worüber ich heute spreche.


Beziehung zu Gott

Nummer sechs: Ihr werdet euch in eurer Lichtarbeiterhaut sehr viel wohler fühlen, als ihr es jemals getan habt. Die Beziehung mit Spirit scheint brüderlich zu sein, schwesterlich. Falls ihr es anders haben möchtet, wird es nicht länger zwischen Gott und Mensch sein. Das erfordert, dass einige von euch channeln werden. Seid ihr bereit? Oh, nicht unbedingt laut. Wie ich zuvor gesagt habe, könnte es sich um das Channeln eures Höheren Selbst für den Hausgebrauch handeln. Habt keine Angst davor, die Worte, die meine Partner [dafür] gebraucht, sind Channeln "du mit dir". Habt keine Angst vor der Liebe Gottes in eurem Leben. Habt keine Angst vor Verschiebungen in eurem Leben. Alle sehen Veränderung als so furchterregend an, doch was wäre, wenn es die Lösung eurer Probleme ist? Wäre das für euch in Ordnung? Denkt an massive positive Veränderungen.


Die Herausforderungen dieses Neuanfangs

Jetzt möchte ich eine Auflistung von einigen Dingen übermitteln, die mit den anderen kommen werden, die vielleicht auf ihre eigene Art herausfordern und anders sein werden... und auch die Bekanntmachung eines Merkmals der Neuen Energie, welches das Leben meines Partners verändern wird.


Zu viel Licht

Das von euch gehaltene Licht könnt ihr nicht länger [im Innern] einschließen, und es wird anfangen gesehen zu werden. Gerade als ihr gedacht habt, es wäre sicher! (Gelächter) Solange ihr das scharfe Ende gehalten habt, oder? Ihr könnt es nicht länger halten. Die Menschen werden wissen, wer ihr seid und sie werden wissen, was ihr tut. Erinnert euch, wir haben euch von diesem Tag erzählt. Wir haben euch von den Schlachten zwischen Hell und Dunkel erzählt, wir haben euch gesagt, dass es jene geben würde, die nicht akzeptieren, was ihr habt. Achtet darauf, denn es werden [jetzt] mehr euch herum sein, die nicht akzeptieren, was ihr habt, denn das kommt einfach mit dem territorialen Instinkt [wenn sich Leute bedroht fühlen].

Ihr könnt nicht spirituelle Kraft und das Licht haben, welches Leben verändert, ohne das es bemerkt wird. Egal, wie still oder bescheiden ihr seid, ihr werdet von der Liebe Gottes erfüllt und die Leute werden es bemerken. Und ihr werdet gezwungen sein, es etwas besser als jetzt zu erklären. "Nun, Kryon, was soll ich tun? Was soll ich sagen? Soll ich ihnen sagen, dass ich ein Lichtarbeiter bin?" Nein. Warum sagt ihr ihnen nicht, dass ihr euch in Gott verliebt habt? Warum sagt ihr ihnen nicht, dass ihr euch in einem anderen Licht gesehen habt und das ihr euch wohl in eurer Haut fühlt? Warum sagt ihr ihnen nicht, dass es weder für ihr Leben noch ihre Kirche bedrohlich ist, und dass es nur ihr mit euch ist. Lasst sie Gott in euch sehen und keine Angst haben.


Die Angst des Lichtarbeiters

Der zweite Punkt ist damit verwandt. Viele werden trotzdem Angst haben. Licht kann das bewirken. Auf einer Erde, die sich über Tausende von Jahren in einer dunklen Energie befand, die jetzt plötzlich Licht in sich hat, das sie nie zuvor hatte, werden viele Angst haben. Wenn ihr Dunkelheit gewöhnt seid und es plötzlich ein Licht gibt, dann bedeckt ihr eure Augen und wundert euch, was das wohl sein könnte. Es wird jene geben, die im Dunklen schwelgen, die sich aller Dramen in ihrem Leben erfreuen, die Opfer sind und das Opferdasein genießen und vor euch davon laufen werden... sie werden vor euch davon laufen!

Ihr repräsentiert etwas, das sie nicht verstehen und die Ironie liegt darin, dass ihr das tragt, was ihr Leben heilen, ihr Drama beenden und sie anheben könnte. Aber sie wollen euch nicht berühren. Sie haben Angst von dem verbrannt zu werden, was ihr habt. Ihr seid wirklich kraftvoll! Achtet auf dieses Merkmal und selbst wenn ihr es erwartet, werdet ihr es nicht verstehen. Ihr werdet sagen, "Warum mögen sie mich nicht? Warum gibt es plötzlich solche Ablehnung oder Verrat? Ich trage doch nur Licht!" Es ist Angst. Angst vor dem Licht und dem, was es in einer dunklen Welt repräsentiert. Wird euch das betreffen? Auf jeden Fall.

Also erwartet es und wißt, was zu tun ist. Ihr werdet vorbereitet sein. Wenn es geschieht, liebt sie einfach nur. Mein/e Liebe/r, du kannst die Welt nicht heilen, wenn sie nicht geheilt werden will. Alles was du tun kannst, ist, dein Licht erstrahlen zu lassen. Wer es sieht, hat die freie Wahl genau wie du. Sie können es annehmen oder davon laufen. Verurteile diejenigen nicht, die für deine Entdeckung nicht bereit sind, denn auch sie werden von Gott genauso geliebt wie du und gehen ihre eigenen Wege des Unterscheidens, indem sie auf dem Planeten in Schulung wandeln.


Botschaft für Lee Carroll

Nummer drei ist eine Botschaft für meinen Partner (Lee), allen von euch mitgeteilt, damit es bekannt ist. Denn sie ist wichtig und wenn ich es nur ihm gesagt hätte, hätte er es vielleicht für sich behalten und keiner Seele weitererzählt. Auf diese Weise ist es öffentlich.

Seit Jahren habe ich ihn bezüglich der Medien ermahnt. Seit Jahren sage ich ihm, dass es unangemessen ist, in Massenmedien zu channeln, besonders in dem, was ihr Funk und Fernsehen nennt. Das bezieht sich auf lineare Funksendungen, die nicht erbeten wurden, die durch die Luft fliegend empfangen werden, in die man "hinein platzt" wenn zufällig der Sender bzw. die Frequenz eingestellt wird. Auf einmal hört ihr dort Kryon sprechen.

Es ist unangemessen und bleibt unangemessen, und er hat keine Erlaubnis, irgend ein vollständig aufgenommenes Channeling auf Sendung gehen zu lassen. Oh, es mag dafür die Zeit kommen, aber nicht jetzt. Wie dem auch sei, von diesem Moment an hat er die Erlaubnis, zwei Dinge zu tun, die er nie zuvor getan hat. Erstens: Es ist jetzt erlaubt, von ihm zusammengestellte Proben von Channelings über Funk zu senden. Schnipsel, wenn ihr so wollt, Audiohäppchen. Zweitens: Er hat auch die Erlaubnis, zum ersten Mal in einer 1:1 Situation zu channeln und Interviews mit Kryon zu geben, in denen Fragen des Interviewers beantwortet werden. Und er wird das nicht mögen, denn er ist kein Wanderprediger. Es ist Teil der neuer Energie, mein Partner. Es ist Teil davon, das die allgemeine Öffentlichkeit bereit für Akzeptanz oder Ablehnung wird. Und es wird viele geben, die ihn als den Clown ansehen. Und doch sage ich euch, dass es die Liebe Gottes ist, die ihn in diese Situation gebracht hat und es ist[ebenfalls] die Liebe Gottes, die ihr da durch bringen wird.


Das Channeln vortäuschen

Es wird sehr viel schwieriger werden, diesen Prozess, genannt Channeling, vorzutäuschen, denn es wird eine Menge mehr Leute und Menschen beiderlei Geschlechts geben, die das Licht sehen. Sie werden wissen, ob es echt ist oder ob es nicht echt ist. Viele, die es unangemessen tun, nur sie allein, ohne heilige Energie, werden enttarnt werden. Macht euch bereit, denn jene, die es unangemessen tun, um Macht, Kontrolle oder Bekanntheit zu erlangen, werden auf beiden Seiten klar sichtbar werden... unter Lichtarbeitern und Nicht-Lichtarbeitern.

Achtet auf die Integrität der Liebe Gottes in jedem einzelnen Wort. Achtet auf die Integrität der Liebe Gottes, die immer ihre Liebe für die Menschheit zum Ausdruck bringt, die nicht auf Wettbewerb basierende Dinge verkündet, die Akzeptanz für jeden einzelnen Menschen, der zuhört, ohne irgendein Urteil verkündet. Das ist der Gott, den ihr kennt, Das ist der Eine, in den ihr verliebt seid. Das ist der Eine, der heute eure Füße wäscht.

Die Energie Spirits ist nicht unterteilt oder in Form einer Doktrin strukturiert. Es gibt jene, die das hier hören und sagen, "Das muss der Teufel sein." Und es gibt andere, die das hören und sagen, "Das ist die Liebe Gottes." Der freie Wille eines Menschen ist in der Bewußtseinsspanne zwischen den beiden [Aussagen] repräsentiert. Er kann zugenagelten Geist und verschlossenes Herz repräsentieren; er kann Angst vor Veränderung repräsentieren.

Ich möchte euch sagen, dass das Wesen, genannt Kryon, in die Menschheit verliebt ist und euch niemals eine Botschaft übermitteln würde, die unangemessen und voll von Untergangsstimmung ist... [sondern] nur eine, welche die Großartigkeit derer vergrößert, die hier im Raum sitzen und die das hier hören oder lesen und Menschheit genannt werden. Betrachtet und haltet dies hier nicht für unangemessen, bloß weil es keiner irdischen Doktrin folgt, die ihr aus der Mythologie der Zeitalter entwickelt habt. Macht eure Hausaufgaben. Spürt die Liebe, die hier ist. Dann entscheidet für euch selbst unabhängig von den Schubladen, die euch in eurem Innern gelehrt wurden. Lasst euer Herz die Entscheidung treffen.

Achtet auf jene, die das hier auf eine Kontrollebene bringen wollen. Mein Partner, jetzt weißt du, warum ich dir die Erlaubnis gegeben habe, in den Medien mit mir zu sprechen ... um diejenigen zu bekämpfen, die versuchen werden, das nachzumachen, was du seit 19 Jahren praktizierst.


Die Verschiebung ist da

Der letzte Punkt ist wie folgt. Bereitet euch auf die Verschiebung vor. Sie ist näher gekommen und ihr habt das Channeling erlebt, welches es ausgesprochen hat. Es handelt sich um die große Verschiebung und sie beginnt. Es ist der Anfang der Vorbereitungen zu dem, was euch die Mayas vorhergesagt haben, während die Erde sich in das Jahr 2012 verschiebt. Dieses von vielen gefürchtete magische Jahr ist nur ein innerhalb eurer Zeitlinie auftauchender Wegweiser, der anzeigt, dass ihr euch in eine neue Energie hinein bewegt, die von den Engeln vorhergesagt wurde. Es wird 2012 kein signifikantes spirituelles Ereignis geschehen, nur das Feiern des Wegweisers, der euch sagt, dass ihr angekommen seid.

Es wird anders werden. Für jene unter euch, die Veränderungen nicht mögen, wird es angstvoll sein. Also bereitet euch darauf vor. Alle Dinge, die ich euch bringe, sind positiv, mit Licht angefüllt, selbst auf dem Hintergrund der Veränderungen.

Fangt mit den Vorbereitungen für etwas an, das wir euch vor langer Zeit mitgeteilt haben, als potentiell möglich, sogar innerhalb eurer Lebensspanne. Es ist das, was ihr niemals erwartet habt, und es ist die langsame Entwicklung von Frieden auf Erden. Achtet auf Veränderungen im Mittleren Osten. Oh, es wird nicht plötzlich geschehen. Aber die Samen sind gesät. Ich spreche jetzt zu den hebräischen und arabischen Ohren, die hier sind, und ich sage euch folgendes: Eure Zeit ist im Kommen. Es ist das, worum ihr gebeten und für das ihr gebetet habt. Dort gibt es einen Anfang, ein [wachsendes] Bewußtsein für Kompromisse in einem schwierigen Land. Es ist am geschehen. Achtet darauf; betet dafür; sendet Licht dort hin; seid ein Teil davon, denn es dazu da, dass ihr es in Anspruch nehmt.

Schenkt den Nachrichten keine Aufmerksamkeit. Sie werden euch das Schlimmste vom Schlimmsten berichten. Sie tun das immer und werden es weiter tun. Das liegt an ihrem System. Eure Medien suchen nach dem Schlimmsten, was möglich ist, dem schrecklichsten Ereignis, das an diesem Tag auf dem Planeten geschehen ist und konzentrieren sich dann unter Einsatz all ihrer Hilfsmittel darauf. Sie erzählen euch nichts von den anderen Dingen, die [auch] geschehen. Jetzt gerade berichten sie euch nichts von denen, die im Mittleren Osten außerhalb der Regierungen versuchen, Frieden aufzubauen. Sie sagen euch nicht, dass es auf beiden Seiten der Streitfrage Hunderttausende gibt, die gerade jetzt zusammen kommen. Eure Nachrichten haben es nie berichtet. Es ist einfach ein wenig zu hoffnungsvoll. (Gelächter)

Gesegnet ist der Mensch, der diese Botschaft persönlich in diesem Raum hört, denn die Herausforderung lautet folgendermaßen: Geh anders als du gekommen bist. Wisse, das am heutigen Tag deine Füße gewaschen wurden. Ich bin Kryon. Ich würde diese Dinge nicht sagen, wenn sie nicht so wären. Ich bin in die Menschheit verliebt und werde es immer sein, bis zu dem Tag, an dem es aufhört und wir alle wieder eins sein werden.

Und so ist es.
 
KRYON


>>  KRYON-Channelings im Überblick









Hilfe bei Beschwerden im Lichtkörperprozess



Es gibt eine Reihe von Energiearbeits-Methoden, die uns in unserem Lichtkörperprozess unterstützen und unsere körperlichen, geistigen und seelischen Beschwerden lindern können. Erzengel Ariel empfiehlt zum Beispiel bei Kopfschmerzen Cranio-Sacrale Körperarbeit: "Wenn du Klopfen oder Druck im Kopf verspürst, wächst wahrscheinlich dein Gehirn. Strecke deine Hände hoch und ziehe die cranialen Patten auseinander. Falls das nicht hilft, lass dir von einem Cranio-Sacral-Körperarbeiter helfen." (Der Lichtkörperprozess, Tashira Tachi-ren, Edition Sternenprinz, 2001, S. 83). Hier weitere Links zu erprobten Energiearbeits-Methoden:


>  DIE VERJÜNGUNGS-MEDITATION
>  Die Grosse Mahatma Invokation
>  
Cranio-Sacrale Körperarbeit
>  
Orion-Stab - Analyse
>  
Qi Gong for Life



>  Erfahrungsberichte zum Thema "Energiearbeit":
    
Blockaden lösen, Selbstheilungskräfte freisetzen, Lebensfreude aktivieren!

















>>  Startseite der "Seminar-Oase" Darmstadt!  
Hier nur klicken, wenn sich auf der rechten Seite keine Menu-Leiste befindet!
Ansonsten
"Startseite" in der Menu-Leiste anklicken.

Karibik Kreuzfahrt



Counter Info
         
  
XStat Homepage
     



Locations of visitors to this page