DIE VERJÜNGUNGS-MEDITATION

Qi Gong for Life





Start 'Seminar-Oase'

LICHTKÖRPER - PROZESS





Quantenhaft Werden





KRYON gechannelt durch Lee Carroll am 13. Juni 2009
in Sedona, Arizona

Original auf www.kryon.com

übersetzt von Georg Keppler
www.gesund-im-net.de
(eckige Klammern = eingefügt vom Übersetzer)







Seid gegrüsst, meine Lieben, ich bin Kryon vom magnetischen Dienst. Vor 20 Jahren habe ich diese Worte zu meinem Partner gesagt. Wisst ihr, was er erwidert hat? "Du wirst deinen Namen ändern müssen. Er ist nicht flauschig genug. Er klingt nicht engelhaft genug ... und wer hat jemals schon von einem magnetischen Engel gehört?" Das hat er vor 20 Jahren gesagt.

Heute, wenn ihr so hier sitzt, versteht ihr da endlich, wie das Magnetische des Planeten euer Leben beeinflusst? Macht es dann keinen Sinn, dass wir auf der anderen Seite des Schleiers es auch wissen? Macht es dann keinen Sinn, dass diese Dinge synchronisiert sind, dass physikalische Dinge, fraktale Dinge, die Bewusstseins Dinge damit zusammenhängen, warum ihr hier seid? Vielleicht seid ihr hier, um die spirituelle Komponente der Entscheidungs-Momente zu vermitteln?

Jetzt habt ihr angefangen, es wissenschaftliche zu hören (spricht von Forschungen, die Greg Braden früher am Tag präsentiert hat). Für manche ist es das, worauf sie gewartet haben, denn der magnetische Meister hat überhaupt keinen Sinn ergeben. Vielleicht hat auch sein Channeling überhaupt keinen Sinn ergeben. "Der Mann auf dem Stuhl," sagt ihr, "hat so getan, als habe er Botschaften von der anderen Seite."

Ich möchte es für den Moment zu einem Rückblick machen. Wenn ihr wolltet, könntet ihr es in den ersten Botschaften von 1989 finden, die ich übermittelte. Ich sagte euch folgendes: Es würde eine Zeit kommen, zu der ihr an Orten, wo ihr Landwirtschaft betrieben habt, keine Ernten mehr einfahren würdet. Wir sagten auch, dass an Orten, wo vorher nie Landwirtschaft betrieben wurde, Ernten eingefahren werden würden! Ich sagte euch, dass im Hinblick auf eine Verschiebung des Wetters etwas Bedeutungsvolles kommen würde. Ich sagte es euch. Jetzt seid ihr mitten drin!

Ich sprach von einer Verschiebung des Bewusstseins und sie ist hier, und für diejenigen von euch, die sich fragen, wann sie wohl geschehen wird, sage ich ... ihr habt sie verpasst! Sie ist überall um euch herum. Sie ist es, was seit den späten 80iger Jahren geschah und was dieses Jahr geschieht. Sie ist überall um euch herum. Es ist ein Entscheidungs-Moment ... ein Punkt, an dem das menschliche Bewusstsein wählt, die Fraktale der wiederkehrenden Energien des Planeten zu stornieren.

Wir haben euch gesagt, dass globale Erwärmung zyklisch abläuft und dass ihr sie nicht verursacht habt. Glaubt ihr es jetzt? Das war [damals] gechannelt, versteht ihr, und jetzt zeigt es auch die Wissenschaft. Wir haben euch in den vergangenen Jahren klar und deutlich gesagt, dass diese Erwärmung kurzlebig sein wird und zu einem Kältezyklus führt. Jetzt wird diese Tatsache an vielen Orten publiziert und es gibt dazu gehörige Wissenschaft. Glaubt ihr es jetzt?

Es gibt diejenigen, bei denen der Intellekt anfängt, mit dem Emotionalen zu verschmelzen. Ihr beginnt, die Botschaft zu erkennen. "Vielleicht ist es in Ordnung, keinen flauschigen Engel zu haben," sagt ihr. Vielleicht ist es in Ordnung, dass die Wahrheit von jemandem kommt, der euch liebt, von zu Hause. Vielleicht ist es sogar in Ordnung, dass ein magnetischer Meister zu euch spricht?

Habt ihr euch jemals gefragt, warum diese Botschaften auf diese Weise (durch Channeln) übermittelt wurden und warum vor so langer Zeit? Ein weiterer Zufall vielleicht? Ihr fangt an zurück zu blicken und zu fragen: "Wann hat das alles angefangen? Wann hat der Wissenschaftler Greg seine Reise begonnen? Wann hat mein Partner seine Reise begonnen? Wann geschahen ein paar der Offenbarungen in euren Leben?" Einige der Heiler, die hier im Publikum sitzen, haben auch ein interessantes Startdatum. Wann hat die Lehrerin Peggy ihre Offenbarungen der ersten Phase gehabt (spricht von Peggy Phoenix Dubro)? Ihr könnt das meiste davon etwa 20 Jahre zurück verfolgen, genau zu dem Punkt, als die Verschiebung begann ... genau dann, als die Verschiebung anfing. Ist das genug Zufall für euch? Wann hatte Dr. Todd die Offenbarung seiner Erfindung auf der Erde? Es geschah innerhalb dieser 20 Jahre, von denen wir sprechen. Zu viele Zufälle? Vielleicht.

Dies ist eine Zusammenfassung der Botschaften der letzten sechs Monate. Denn innerhalb dieses Zeitraums habe ich euch Informationen dazu übermittelt, was mit euch geschieht. Heute Abend werde ich euch Informationen geben, die einen Unterschied für den Entscheidungs-Moment ausmachen werden.

Es gibt diejenigen, die sagen, dass es für Menschen keinen Grund gäbe, an dieser Kreuzung irgendetwas anders zu machen, als sie es sonst gemacht haben. Es gibt Menschen, die sagen, dass ihr zum Fallen erschaffen seid. Jeder Zyklus, jede Zivilisation würde fallen, sobald bestimmte Erscheinungen und Zivilisationsmerkmale auftauchen. Sie sagen, dass menschliche Natur sich niemals verschieben, niemals verändern wird und dass sich die Zyklen wiederholen und wiederholen und wiederholen. Ich bin hier und sage, dass es diesmal anders sein wird. Ihr habt einen Punkt erreicht, an dem ihr anfangen werdet, euch quantenhaft zu ändern und zu entwickeln. Weniger als ein halbes Prozent dieses Planeten muss diese Entscheidung treffen, damit ein vollkommen veränderter Planet entsteht.


Das Magnetische

Was habt ihr heute über das Magnetische gelernt (wieder Greg Bradons Vortrag)? Wie bringt ihr das mit den Kryon Lehren in Verbindung? Ich habe euch Informationen über den Prozess gegeben, wie das Sonnensystem durch Induktion die Gravitationsprägung von sich selber nimmt und mit der Heliosphäre der Sonne buchstäblich aussendet ... eine Quanten Kommunikation über den Solarwind. Wenn er euer Magnetfeld trifft und sich daran ankoppelt, überschneidet sich der Solarwind mit dem Magnetischen Gitter der Erde, welches sich wiederum mit dem Feld überschneidet, das eure DNS erzeugt. Deshalb erreicht die gleiche Information, die das Sonnensystem bekommt, auch euch.

So gesehen ist das die magnetische Couch, auf der ihr sitzt. Eure DNS ist magnetisch und das ist eine wissenschaftliche Tatsache, die jetzt endlich wahrgenommen wurde. Jetzt habt ihr das Kleine, welches das Große beeinflusst und das Große, welches das Kleine beeinflusst. Ihr habt heute auch das gehört, oder? Wenn genug Leute anders denken, wenn genug Leute eine mitfühlende Reaktion haben, dann wird en masse eine Gefühlswelle hervorgebracht, die von wissenschaftlichen Instrumenten gemessen werden kann. Die Schwingung des Planeten selbst wird davon beeinflusst! Fängt das jetzt an, sich damit zu verbinden, dass das, was ihr denkt und das, was ihr tut, einen Unterschied ausmacht? Und falls ihr es dem seltsamen Kerl (spricht von Lee) nicht geglaubt habt, vielleicht glaubt ihr es dem Wissenschaftler? Vielleicht, aber auch nur vielleicht, sagen sie beide die Wahrheit? Wie wäre das?


Quantenhaft Werden

Quantenhaft werden ist das Thema des heutigen Tages. Es ist schwer, denn es verlangt von euch, dass ihr anders denkt. Lieber Mensch, du bist in einer Entwicklung. Es ist eine Entwicklung durch das Magnetische, welches zur DNS spricht und den Gedanken die Möglichkeit einräumt, auf inter-dimensionale Weise Bewusstseins-Verschiebung zu erschaffen. Das ist das Schwierigste, was wir jemals lehren werden.

Vor drei Jahren habe ich meinen Partner gesagt, dass er das Unlehrbare lehren würde und heute sitzt er auf einem Stuhl und tut es. Es gibt diejenigen, die es verstehen werden und diejenigen, die es nicht verstehen werden. Falls ihr euch mit Quanten Zuständen beschäftigt habt, werdet ihr gewisse Merkmale erkennen und wir werden heute Abend über eines davon reden. Nur eines, aber es wird die Tendenz haben, manche Merkmale eures Lebens zu delinearisieren. Ich werde euch zeigen, was quantenhaft werden für euch tun kann.

Menschen sind emotional und das ist gut so, denn Gefühle sind Quantum. Wisst ihr, sie sind unkontrollierbar in beide Richtungen: Unkontrollierbarer Hass, unkontrollierbare Liebe ... sie halten sich nicht an ein Muster, oder? Es braucht den Intellekt, um eine Schachtel um die Gefühle zu konstruieren und das nennt ihr einen Ausgleich. Also fangt ihr ohnehin schon an, zu erkennen, dass der menschliche Geist ein Quantenmerkmal ist. Bewusstsein - durch seine eigene Natur ist Bewusstsein quantenhaft. Das menschliche Gehirn wurde dazu erschaffen, quantenhaft zu denken. Lediglich durch Logik und intellektuellen Ausgleich sind die biologischen Synapsen linear geworden. "Kryon, wir verstehen nicht, wovon du sprichst."

Schaut euch den autistischen Menschen an. Hier habt ihr einen Menschen, der ein Merkmal besitzt, wo etwas zu fehlen scheint. Vielleicht wart ihr einmal in der Nähe bestimmter Arten dieses autistischen Bewusstseins? Dann wisst ihr, was es ist, das ihnen fehlt. Es ist das Konstrukt der Linearität. Denn ein autistischer Geist ist einer, der Linearität nicht versteht und ständig bemüht ist, Ordnung und Symmetrie zu verstehen. Es versucht verzweifelt ein Konstrukt um sein Bewusstsein zu errichten, damit es in der Welt einen Sinn finden kann. Die Wahrheit ist, dass es sehr viel mehr quantenhaft ist, als ihr es seid! Habt ihr es jemals so gesehen? Die Vorraussetzungen sind also gegeben. Quantenhaft zu werden liegt bereits in eurer Reichweite. Alles, was ihr herauszufinden braucht, ist, wie ihr die verschiedenen Synapsen öffnet und schließt, um [dadurch] die Sorte Mensch entstehen zu lassen, welche der Anfang der Entwickelten [Menschen] ist. Wird der Entscheidungs-Moment erreicht werden und Alltagstrott wie gewohnt das Ergebnis sein? Wird ein Mensch plötzlich erleuchtet, wählt etwas und kehrt dann zum unerleuchteten Zustand zurück? Die Antwort heißt nein und ihr wisst das. Nein, stattdessen ändert ihr euch und bleibt verändert. Und das erschafft einen Neuanfang, oder etwa nicht? Das ist der Joker, der in diesem gegenwärtigen Zyklus auftaucht und nie zuvor aufgetaucht ist. Darum ist Kryon 1989 gekommen und darum bin ich hier. Diese Verschiebung steht euch bevor. Ihr sitzt mitten darin.


Schlaf - ein Interdimensionales Merkmal

Hier kommt ein anderer Quantenaspekt. Ich trage euch das vor, damit ihr versteht, wie verwirrend Quantenhaftigkeit sein kann und trotzdem, sie findet sich in eurem Gehirn und ich weiß darum, dass ihr sie mit der Zeit verstehen werdet. Wenn ihr euch in diese Sache zurückzieht, die ihr Schlaf nennt, vielleicht sogar in etwas, was ihr alpha-Zustand nennt, in diese Zwischenphase des Bewusstseins, das ohne Konstrukt ist, was geschieht da? Habt ihr schon einmal einen Traum gehabt, in dem nichts einen Sinn ergab? Außerhalb von Zeit, jenseits von jedem Ort konnten sich die Menschen in eurem Traum wegen der Linearität des Wirklichen unmöglich kennen. Vielleicht wart ihr an verschiedenen Orten zu verschiedenen Zeiten, die im wirklichen Leben keinen Sinn ergeben. Und doch hat es in diesem Moment Sinn gemacht, oder nicht? Deshalb sage ich euch, warum: Weil es quantenhaft ist, wenn ihr euch in diesen Zustand begebt! Es ist eine Quanten-Angelegenheit, das alpha-Träumen. Das Gehirn ist in einem Zustand, der ohne Kontrolle des Intellekts ist. Deshalb wird es quantenhaft und ohne Struktur. Aus diesem Grund ist es jenseits von Linearität. Das heißt, kein zeitliches Konstrukt ist ihm übergestülpt. Alles geschieht zur gleichen Zeit und das ist vollkommen in Ordnung für euch, solange ihr dort seid. Wenn ihr im Traum seid, rauft ihr euch nicht aus Verzweiflung die Haare, oder? Ihr genießt es einfach. Quantenhaftigkeit ist ein natürlicher Zustand.

Ihr könntet vielleicht sogar sagen, dass sich das intellektuelle Konstrukt, welches über eurem Bewusstsein liegt, anfängt zu verändern und vielleicht mehr Verständnis für das gestattet, was ich heute lehre.

"Kryon, ich verstehe immer noch nicht."

Das weiß ich und darum werde ich es zu Begriffen vereinfachen, die ihr verstehen werdet. Schaut euch die Schachtel an, in der ihr seid und die Zeit genannt wird. Dass ihr nur in eine Richtung gehen könnt, ist derartig linear! Ihr könnt nicht nach links gehen, nicht nach rechts, nur geradeaus in die Zukunft. Die Uhr tickt nur in eine Richtung ... vorwärts. Es gibt keine Uhr, die hoch und runter, nach links und nach rechts geht, oder? Sie geht nur vorwärts. Oh, wie linear! Und so denkt ihr auch. Ihr schluckt dieses lineare Vorurteil und wendet es auf alles an. Alles Denken, alles Verstehen, alle Logik, alle Spiritualität findet auf der Grundlage eures Vorurteils statt. Ihr sagt: "Wir sind linear, darum muss Gott auch so sein." Trotzdem ist Gott nicht so. Und ihr in Wirklichkeit auch nicht! Manche von euch, meine Lieben, werden bald dort aussteigen und mehr davon verstehen, was in ihren Leben geschieht. Im Moment ist jedoch vieles davon zweideutig.


Frustration durch Zeit - euer stärkstes Vorurteil

Lasst uns mit den Lehren anfangen. Es sind Zusammenfassungen, eventuell Dinge, die ihr zuvor gehört habt, die aber heute zusammen in einer Gruppe kommen, um euch zu mehr Verstehen zu verhelfen. Ich sitze vor einer Gruppe von wachen Individuen und viele nennen sich Lichtarbeiter. Ihr könnt das auf jede beliebige Weise definieren, die euch gefällt. Es ist Bewusstsein, ein Bewusstsein von Dingen jenseits der Linearität. Es ist ein Glaube, wahrhaftig, dass ihr ein Stück von Gott seid. Im Saal vor mir sind viele dieser Sorte, die Überzahl. In diesem Bewusstsein findet Kommunikation mit der anderen Seite des Schleiers statt. Darum werde ich eine der Fehlerwartungen und Frustrationen exakt aufzeigen, die geschehen, wenn ihr diese Reise auf die andere Seite der Linearität unternehmt.

Lieber Mensch, wie viele von euch haben Botschaften erhalten, die das Leben verändern? Vielleicht begibst du dich in einen Zustand der Meditation, vielleicht ist es in diesem Traumzustand, den ich angesprochen habe? Doch da ist es, eine Idee, vielleicht sogar eine Anweisung? Vielleicht hattet ihr eine Visualisierung? Sie mag wie folgt erscheinen: Hier ist, was du tun sollst. Hier ist das Buch, das du schreiben wirst. Hier ist, wie deine Zukunft aussehen wird. Hier ist die Heilweise, die du lehren wirst. Hier sind die Anweisungen, mit denen du jemanden treffen wirst. Du wirst etwas tun!

Du bist darüber erregt, oder nicht? Vielleicht kommst du aus der Visualisierung zurück und erzählst einem/r Freund/in davon: "Es ist so wirklich. Es ist das, was ich tun werde. Ich werde damit anfangen. Ist es nicht aufregend?" Und was tust du dann? Du fängst an, es umzusetzen. Oh, wie linear von dir. Ist das die Botschaft, die du bekommen hast? In diesem Quantenzustand, hat dir da Gott gesagt, zurückzugehen und es gleich zu tun? Die Antwort ist nein. Und doch denkst du so und weil deine Uhr in eine Richtung tickt, kehrst du in die lineare Tretmühle der Zeit zurück und fängst an umzusetzen, was die gesagt wurde. Das ist ein großer Fehler, aber das weißt du nicht.

Lass uns einfach sehen, linearer Mensch, was als Nächstes kommt. Meistens, egal was euch gezeigt wurde ... scheitert es. Enttäuschung setzt sich durch: "Ich soll dieses Buch schreiben und ich habe es versucht und da war es ... und nichts geschah. Es gab keinen Verlag, der es wollte, niemand hat es wirklich gemocht. Ich muss mich geirrt haben. Ich hatte diese großartigen Ideen und habe sie umgesetzt, aber nichts geschah," sagt ihr.

Sieh, mein/e Liebe/r, ich weiß, wer hier ist (und dies liest) und ich spreche im Moment zu einigen von euch und ihr wisst es. Selbst wenn ihr es niemandem gesagt habt, Scheitern ist so. Das menschliche Gehirn möchte nicht gleich zugeben und sagen: "Ich weiß nicht, warum meine Kommunikation mit Spirit nicht klar war. Ich empfing die Botschaft, kam zurück und versuchte es und nichts geschah." Oh, wie linear von dir! Was hast du nachher damit gemacht? Diese Idee, diese Schönheit, dieser Gedanke, die von dir geplanten Handlungen, die Dinge, die dir gezeigt wurden, es waren deine ... was hast du damit getan, nachdem du sie versucht hast und damit gescheitert bist? Du hast sie ganz nach hinten in den Schrank gelegt und die Tür zugemacht! Es ist vorbei!

Vielleicht haben einige deiner Freunde gesagt: "Weißt du, ich erinnere mich, dass du vor ein paar Jahren etwas versucht hast. Warum versuchst du es nicht noch einmal?" Was habt ihr an diesem Punkt zu ihnen gesagt?

"Nein, ich habe es versucht und bin gescheitert."

Wie bitte? Oh, wie linear! Versteht ihr, worauf ich damit hinaus will? Gott hat euch nicht gesagt, es jetzt zu tun. Mit eurem Vorurteil von Zeit habt ihr entschieden, wann und wo, und habt es dann entgegen jedem rationalen Quantendenken, nachdem ihr es einmal versucht habt, verworfen! Ihr werdet nicht einmal versuchen, es erneut hervorzuholen und es auszuprobieren, oder? Oh, wie linear! Welch einzigartiges Vorurteil zum Zeitverlauf ihr habt! Hier kommt, was ein Quantendenker tut: Er erhält die Botschaft, kommt aus der Visualisierung zurück und feiert die Botschaft. Es ist eine Fahrkarte, die er in der Hand hält und auf der steht, dass ein Zug kommt. Wenn er die Fahrkarte aufmerksam liest, dann steht keine Zeit darauf. Sie sagt nicht wann, oder? Aber er hat immer noch die Fahrkarte. Das reicht für einen Quantendenker.

Er wird die Fahrkarte feiern und sich dann zurück lehnen und eine Einstellung pflegen, die auf Synchronizität wartet. Das heißt, er wird auf die Quantenhaftigkeit blicken, darauf wer er ist und dann auf die entstehende Synchronizität, damit er erkennen kann, wann der Zug kommt. Versteht ihr das? Gesegnet ist in diesem Moment der Mensch, der hier sitzt und sich bewusst ist, was ich sage. Es warten Dinge im Schrank, die ihr dort eingeschlossen habt und die jetzt bereit sind. Jetzt ist die Zeit! Es ist der Entscheidungs-Moment. Jetzt ist es, wann ihr es schon immer tun solltet. Es hat zuvor nicht funktioniert, weil es nicht funktionieren sollte. Synchronizität hat gefehlt, Energie hat gefehlt, Quantenhaftigkeit war nicht da, aber jetzt ist sie es.

Also, was bedeutet das für euch? Werdet mit mir für einen Moment quantenhaft. Was glaubt ihr, was das bedeutet? Welche Art von Entscheidung möchtet ihr noch einmal überdenken? Das ist die Einladung. Es ist an der Zeit dafür, oder? Ihr denkt auf eine lineare Weise und wart darum auf lineare Weise mit Vorurteilen behaftet, und das unterbricht den Strom eures spirituellen Kontextes der Kommunikation mit Gott. Weil das normal ist, seid ihr euch dessen nicht einmal bewusst. Und wisst ihr, was das erzeugt? Frustration und manchmal Zorn. Manchmal dreht ihr sogar Spirit den Rücken zu und sagt: "Das hat nicht funktioniert. Ich glaube ich sollte weitergehen." Oder: "Das hat nicht funktioniert. Ich werde nicht so sehr geliebt, wie ich angenommen habe." Das ist das lineare Vorurteil eines Menschen und entspricht nicht der Wahrheit.


Auf Weisung warten

Ich möchte euch noch etwas sagen. Ich habe einen Saal voller Lichtarbeiter vor mir und viele davon sind seit langer Zeit Lichtarbeiter. Doch so viele warten immer noch darauf, herauszufinden, was sie tun sollen. Bist du das? Hmm? Du weißt, dass ich Recht habe. Trifft es den Kern der Sache? Anders als der vorherige Ausschnitt, seid ihr nicht mit einem Ziel beschäftigt, sondern wartet eher darauf, herauszufinden, wer ihr seid und wozu ihr hier seid. Das ist ganz anders, weil es nichts damit zu tun hat, was euch in einer Vision mitgeteilt wurde, sondern mit etwas, was ihr auf der Akash Ebene spürt. Wozu seid ihr hier? Wann werdet ihr es wissen?

Ihr habt diesen Funken Bewusstsein und ihr wisst, dass ihr göttlich seid. Ihr wisst von dem, was in eurer DNS ist und fangt an, das alles zu entdecken, und ihr fühlt, dass noch etwas da ist. Ihr wisst nicht, was es ist, aber "eines Tages wird es da sein," sagt ihr. "Eines Tages werde ich wissen, wozu ich hier bin," sagt ihr. Eine rostige, lineare Schiene ist es, auf der ihr da seid, denn ihr sagt und fühlt das schon seit einer sehr langen Zeit. Sie ruft euch in Linearität immer wieder dasselbe zu. "Du bist noch nicht angekommen," sagt sie euch. "Die Zeit ist nicht auf deiner Seite," sagt sie euch. Und manchmal sagt sie: "Es ist an dir vorbei gegangen und du hast es nicht gesehen!" Dann fangt ihr an, euch zu sorgen und werdet traurig.

Ich möchte euch die Wahrheit mitteilen und ich möchte euer Herz öffnen, denn ich sitze vor denen, die es akkurat, emotional und wahrhaftig hören müssen. Ich möchte nicht, dass ihr eure Hände hebt, aber unsichtbar, metaphysisch möchte ich, dass ihr jetzt in diesem Moment ein Licht über eurem Kopf entzündet, falls ihr dazu gehört. Leser, das schließt dich mit ein. Jetzt gleich. Ich blicke in diesem Moment auf diese Lichter und ich werde euch euren Lehrplan geben. Ich werde euch den Plan geben, wozu ihr hier seid. Ich werde euch sagen, warum ihr so fühlt, wie ihr fühlt, und ich werde euch die Liste mit Instruktionen geben, die euch in die Lage versetzt, von hier in dem Wissen wegzugehen, wer ihr seid und warum ihr hergekommen seid. Manche von euch werden es vielleicht nicht mögen, aber andere werden es vielleicht lieben. Es hängt von eurem linearen Vorurteil ab. Ich hoffe, dass dieses Licht, dass ihr über eurem Kopf entzündet, sich mit dem Licht koordiniert, das in diesem Moment von meinem Partner erstrahlt, dann das ist die Wahrheit.

Hör zu, Lichtarbeiter, dein ganzes Leben hast du darauf gewartet, was als nächstes kommt. Du wartest darauf, herauszufinden, wohin du gehst und was du tun sollst. Ich möchte dir Folgendes sagen: Gesegnet ist der Mensch, der sich bewusst ist, denn das Spüren von Bewusstsein selber ist es, was du für den Planeten tust. Das ist die derzeitige Aufgabe. Bleibe bewusst. Lasse das Licht weiterleuchten. Gehe von Ort zu Ort, privat und auf der Arbeit. Behalte das Bewusstsein. Das ist der Entscheidungs-Moment, denn Bewusstsein verändert das Gitter.

Es geht nicht darum, was du tun wirst, es geht darum, was du tagein tagaus denkst. Auf dem Quantenweg gibt es keine Uhr. Kannst du diese Energie bis zu dem Tag halten, an dem du stirbst? Wenn ihr es könnt, dann wird jeder einzelne von euch, der dieses Licht im Moment hält, wissen, dass ihr deswegen hier seid! Schaut nicht nach etwas Anderem suchend nach vorn, denn ihr tut im Moment in einem Quantenzustand das, wozu ihr hergekommen seid. Jeder einzelne von euch, der bewusst ist, tut das! Darum geht es. Ihr seid hier, um bewusst zu sein! Wenn ihr euch des göttlichen Innern bewusst seid, dann erfüllt ihr die Aufgabe perfekt. Perfekt! Geht zufrieden von diesem Ort, zufrieden mit dem, was ihr für den Planeten tut. Bleibt bewusst. Gebt nicht auf! Werdet quantenhaft (zufrieden im Jetzt).

Wenn alles, einschließlich eurer spirituellen Arbeit in eine Zeitfolge gepresst wird, werdet ihr scheitern, weil die Dinge, die euch die Uhr bringen wird, nicht die Dinge sind, die euch das Herz bringen wird. Das Herz (Mitgefühl) ist quantenhaft. Lernt ohne die Zukunft zu leben. Das bricht die lineare Geisteshaltung, die besagt, dass Erreichen der Maßstab für Erfolg ist. In einem linearen Zeitbewusstsein ist das so, aber in einem quantenhaften Bewusstsein ist an dieser Stelle der Maßstab eures Friedens und eurer Freude am einfachen "Sein". Bist du das?


Das Geschenk der Akash Aktivierung

Seit zwei Jahren halten wir die Tür zu quantenhafter zellulärer Verschiebung offen und wir begannen, euch Informationen zu geben, die einfach unglaublich sind. In eurer DNS befindet sich die Akasha Chronik. Sämtliche Leben, die ihr auf dem Planeten gelebt habt, sind dort. Das Höhere Selbst ist in jedem Leben die gleiche Seelenenergie gewesen. Deshalb habt ihr einen Freund, der in jedem dieser Leben teilgenommen hat! Bisher waren die ganzen Lebenserfahrungen wie in einem Eisbohrkern gestapelt (der lineare rohrförmige Eisbohrkern, der Geschichte enthält, so wie sie von Wissenschaftlern an den Polen gemessen wird). Man muss die linearen Markierungen durchsuchen und erkennen, wer ihr wart, vielleicht wie die Energien waren und was geschah. Ihr alle habt angenommen, es sei unveränderbar und in der Vergangenheit, so wie man eine alte Zeitung liest.

Das ist kein Quantendenken. Der Quantendenker blickt darauf als alles jetzt geschehend. Und darum, so haben wir euch immer und immer wieder gesagt, ist das, was jetzt geschieht auch jetzt für euch greifbar. Wir würde es euch gefallen, in diese anscheinend unveränderbare lineare Geschichte zu gehen und die Hilfe heraus zu nehmen, wegen der ihr gekommen seid? Ich spreche jetzt zu drei Leuten im Raum: Hört auf, euch selber heilen zu wollen. Denn euer biologisches Selbst wird nicht darauf eingehen. Es wird nicht geheilt werden. Aber im letzten Leben, falls ihr es nach vorn bringt, war es rein. Geht und holt es euch! Warum holt ihr euch nicht dieses Leben und legt es (für euer lineares Denken) oben auf? Wie wäre das? Das ist, was ein Quanten Individuum tun würde.

Also, wenn ihr das tun könnt, was genau habt ihr dann getan? Habt ihr euch geheilt, oder habt ihr das Akash abgebaut? Versteht ihr, warum es dann so ist, dass die Krankheit nie zurückkommen wird? Es liegt daran, dass ihr sie auf einer Quanten Ebene nie gehabt habt. Falls ihr auf die Energie eurer vergangenen Leben zurückgreifen könnt, werdet ihr DNS finden, die rein ist und niemals das Problem hatte, das ihr jetzt habt. Wie das gehen soll? Ich möchte euch Folgendes fragen: Liebt ihr jemanden auf dem Planeten? Falls die Antwort ja ist, dann frage ich euch ... wie? Versteht ihr, manche Dinge müssen auf einer nicht linearen Ebene getan werden, getrennt von den Listen, die euch Menschen gerne geben. Listen eignen sich gut, um Grundsätzliches zu lernen, sind aber nicht auf diese fortgeschrittenen Quanten Energien anwendbar, die ihr zu absorbieren lernt und zu werden lernt.

Versteht ihr, was ich sage? Was wünscht ihr euch tun zu können? Was sind eure Blockaden? Was stellt ihr euch als die Dinge vor, die ihr seid und doch nicht verändern könnt? Im Akash ist ebenfalls euer Ich, viele davon. Warum geht ihr nicht dorthin und ersetzt das gegenwärtige Ich mit dem vorhergehenden Ich? Das ist Akash abbauen. Das ist ein Quantenmensch und reicht weit über das hinaus, wofür angeblich Energien vergangener Leben gut sein sollen. Euch ist gesagt worden, sie seien für karmischen Austausch da. Das ist die alte Auffassung, dass vergangene Lebenserfahrungen in eurer DNS so auflaufen, dass ihr davon gestört werdet, dass sie zum Sand in eurer Auster werden und ihr etwas erreichen müsst, damit ihr das vermeiden könnt. Es ist sehr alte Information und ihr könnt jetzt weit darüber hinausgehen.

Was wäre, wenn der ganze Zweck des Akash das genaue Gegenteil wäre? Was wäre, wenn es eine Goldmine mit deinem Namen darauf wäre? Du hast diese ganzen Leben gelebt. Denke daran. Das ist Lebenserfahrung, es ist Weisheit, Schamane. Jetzt gehe und baue es ab. Das ist, was der Quantenmensch tut. Es erzeugt Meisterschaft. Denkt darüber nach.


Das Innere Kind erneut besucht

Jetzt kommt etwas, was jemandem auf dieser Bühne wirklich Freude bereiten wird (spricht von Jan Tober), denn ich werde euch jetzt das Geheimnis des Inneren Kindes mitteilen. Das ist und war schon immer ein Quanten Geschehen. Warum ist das Innere Kind so wichtig? Ihr hört das seit Jahren, doch viele von euch rennen davor weg. "Ich möchte kein Kind sein," sagt ihr. "Ich bin erwachsen geworden und brauche damit nicht in Berührung zu kommen. Ich werde das auslassen." Vielleicht ist es anders, als ihr denkt?

Ich möchte euch sagen, was daran so quantenhaft ist. Hört mir jetzt zu und öffnet euer Herz für einen Moment. Es wird langsam Zeit dafür, oder nicht? Niemand von euch ist noch ein Kind, aber ihr wart alle einmal Kinder. Also, warum lasst ihr euch nicht für einen Moment mit mir auf etwas ein: Vergesst die Uhr und tut so, als läge alles, was ihr jemals auf dem Planeten gehabt habt, in diesem Leben, jetzt vor euch. So wie Körbe, aus denen ihr es herausnehmen könnt, liegt es vor euch. Sie sind nicht in der Vergangenheit, sondern eher in einem Quantenzustand, bereit, von euch als jetzt geschehend angesehen zu werden.

Reflektiert: Ich möchte, dass ihr hingeht und euch ein paar dieser Körbe anschaut - als ihr acht wart, als ihr sieben wart, als ihr sechs wart, als ihr fünf wart. Schaut hin! Ihr kanntet keine Sorgen. Wie viele von euch, als ihr acht Jahre alt wart, haben sich wegen monatlicher Zahlungen gesorgt? Und wie war es mit dem Haushaltsgeld oder ob ihr euch gar ein Auto leisten und zum Laufen bringen könnt? Die Antwort? Keiner von euch! Eure größte Sorge war, wie lange ihr draußen bleiben und spielen durftet. Denkt darüber nach ... bei den meisten war es so. Der Geist eines Kindes ist so ... rein, unkompliziert und jenseits der Möglichkeit, sich Sorgen zu machen.

Also, ich möchte, dass ihr euch diese Gedanken für den Moment erhaltet. Ich möchte, dass ihr so tut, als ob ihr für den Moment in diese Persönlichkeit schlüpfen könnt, dieses Kind, das ihr seid. Es trägt euren Namen und ihr habt es gelebt. Nehmt es aus dem Korb und zieht es euch über. Keine Sorgen. Kein Drama. Kein morgen, nicht wirklich. Ein Kind denkt nicht an morgen, es sei denn morgen ist Weihnachten, und dann fühlt es Freude und Erregung. Wie lange ist es her, dass du so etwas gefühlt hast, Mensch?

Warum spreche ich darüber? Weil euch die Liebe Gottes genau zu diesem Merkmal einlädt! Ihr habt nun ein Modell dafür und das ist euer Kind-Sein. Also, bringt es als Modell dafür zurück, wie wir euch lieben und die Liebe und den Frieden bieten, den ihr braucht, um in diese Neue Energie zu gehen! So sieht der Quantenmensch aus, der zurückgehen und diese Merkmale auf sein Leben anwenden kann. Ihr könnt sagen, wer so ist, denn sie gehen umher und sie leuchten! Sie sind nicht in der Verweigerung. Sie sind quantenhaft.

Es gibt eine Reihe von Meistern, die auf diesem Planeten wandelten und in vielen Religionen gut bekannt waren. Ich möchte euch sagen, was sie alle gemeinsam hatten: Sie waren quantenhaft. Als ihr ihnen ins Gesicht saht, habt ihr gesehen, wie sie leuchten? Könnt ihr mit mir dort hingehen? Könnt ihr nur für einen Moment bei eurem Lieblingsmeister sein? Könnt ihr für einen Moment neben ihm oder neben ihr stehen? Und falls ihr es könnt, wie ist die Energie dort? Sie ist Frieden, oder nicht? Sorgen sie sich um ihre Monatsraten? Sorgen sie sich um die Zahlung ihrer Rechnungen? Welche Art von Drama haben sie in ihrem Leben? Sie mögen jede Menge davon haben, aber ihr könnt es nicht sehen! Aus irgendeinem Grund kennen sie es nicht und ihr seid von diesem Frieden angezogen, oder etwa nicht? Ihr wollt einfach nur neben ihnen stehen. Ihr sagt vielleicht zu euch selber: "Oh, wenn ich nur genau so sein könnte. Das hätte ich so gern." Nun, das kannst du haben, mein/e Liebe/r und es nennt sich, die Essenz des Inneren Kindes festhalten. Das ist keine Unschuld; es ist keine Ignoranz; es ist totales vollständiges Quantenwissen. Es ist die Fähigkeit, die Dinge, über die ihr euch in der Linearität Sorgen machen würdet, zu ergreifen und sie an einem Ort in die Schwebe zu versetzen, an dem sie euch nicht beeinflussen. Was geschieht mit einem Bewusstsein, dass nicht von Angst beeinflusst wird? Ich werde es euch sagen. Es steigt! Habt ihr das erwartet? Arbeit mit dem Inneren Kind ist Quanten-Arbeit. Sämtliche Dinge, die wir in den letzten Monaten gelehrt haben, fordern den Menschen auf, quantenhaft zu werden.


Die Unglaubliche Kraft der Liebe

Nichts ist vergleichbar mit dem letzten Punkt. Nichts. Es ist zum dritten Mal, dass ich es euch mitteile, denn viele hier haben es noch nicht gehört. Nehmt es aufmerksam auf: Es gibt sogar in der spirituellen Arbeit diejenigen, die erklärt haben, dass Emotionalität falsch ist. Sie sagen, wenn man emotional ist, kann man nicht rational sein. Falls ihr weint, solltet ihr nicht hier sein. Sie sagen, dass es der Intellekt ist, der alles herausfindet. Dort ist die Logik zuhause und es ist eure Vernunft. Darum wollt ihr an einen Punkt kommen, an dem ihr alle Emotionen verwerfen und es nur mit eurem gottgegebenen logischen Geist herausfinden könnt.

Hört zu, meine Lieben, das ist total lineares Denken. Es gibt in diesem Raum keinen Menschen, der einen Quantenzustand mit seinem/ihrem Intellekt erschließen wird, weil es nicht der Zustand ist, in den sie hineingeboren wurden und auch nicht der Zustand, in dem sie leben. Der Quantenzustand ist stattdessen der Ausgleich von Intellekt und Herz. Emotionen werden durch den Schleier gelassen und das geschieht aus einem sehr wichtigen Grund.

Ich werde euch sagen, wo die wirkliche Kraft steckt ... die Ursache für Mitgefühl und die unglaubliche Kraft der Liebe. Ich werde euch die am meisten quantenhafte Energie des Planeten zeigen und ich hoffe, ihr werdet es verstehen. Ich habe das zum dritten Mal getan und ich möchte, dass ihr sorgfältig zuhört.

Es gibt eine Kraft jenseits aller Kräfte und sie kommt direkt aus einem emotionalen Zustand. Seid ihr überrascht? Ich werde das Bild noch einmal so zeichnen, wie ich es zuvor getan habe. Oh, es sind Mütter hier im Raum. Viele. Mutti, gehe mit mir zu einer Zeit zurück, die ich mit dir geteilt habe, würdest du bitte? Gehe zurück zu der Zeit, als dein Erstgeborenes da war, Minuten alt. Gehe mit mir zurück, als das Baby seinen ersten Atemzug nahm und das Leben begann. Es repräsentiert einen Teil eurer DNS, einen Teil eurer Herkunftslinie, eines Teil eures Akash, ein Saat-Ereignis, wenn ihr so wollt. Jetzt werde ich euch etwas fragen: Habt ihr die Engel singen hören? Sie haben um das Bett herum gestanden, wisst ihr das? Was habt ihr gefühlt, als ihr dem Baby zum ersten Mal in die Augen geblickt habt? Habt ihr die Engel singen hören? Ist euer Herz geschmolzen? Seid ihr einfach in diesem Moment im Universum zerflossen? Habt ihr bemerkt, dass auch die Techniker im Raum geweint haben? Wer hat das verursacht?

Vielleicht habt ihr geglaubt, dass diese besondere Kraft aus eurem Geist und eurem Herzen kam? Nun, das tat sie nicht! Weit darüber hinaus, was ein einzelner Mensch möglicherweise erzeugen könnte, floss diese wunderbare Energie in den Raum, weil dort heilige Freude war. Für einen Moment im Zeitablauf habt ihr ein interdimensionales Portal geöffnet, wo Leben begann und jeder in Freude darüber geweint hat. Das Kind hat euch angeschaut und ihr habt das Kind angeschaut. Und nichts war mehr wie zuvor. Erinnerst du dich, Mutti? Erinnerst du dich an diesen Tag? Erinnerst du dich an den Moment? Das ist eine Energie, die weit über das hinausgeht, was dein Herz allein tun kann. Ihr hattet Hilfe und alles, was du gefühlt hast, ist von der Gottenergie in deinem Innern verstärkt worden.

Ich rede von dem Kleber, der Bewusstsein zusammenhält und der emotional ist. Ich rede von der Liebe Gottes. So hat die Botschaft vom ersten Tag an gelautet, an dem ich Informationen übermittelte. Es kostete meinen Partner vier Jahre, sein Herz bis zu dem Punkt zu öffnen, an dem er in Anwesenheit von jeder beliebigen Person mit dieser Kraft weinen konnte. Es ist jenseits von allem, was er für sich allein erzeugen könnte. Dieser Raum ist angefüllt mit einem Gefolge, dessen Kraft viel mehr erzeugen kann, als ein einzelnes menschliches Herz! Es ist Quanten Energie ... zeitlos ... kein zukünftiges Ereignis ... mit dem Gefühl erfüllt, das jedes liebende Ding, das jemals existiert hat, in euch einströmt. Es ist Natur, eure eigene Lebensenergie und die Weisheit der Zeitalter. Mutti, erinnerst du dich?

Menschen verlieben sich. Sie werden ein bisschen verrückt. Einige von euch haben das getan, oder nicht? Manche von euch erinnern sich daran, viel geseufzt und einander in die Augen gestarrt zu haben. Psychologen sagen, dass ein bisschen vorübergehende Geistesgestörtheit abläuft. (Lachen) Ihr erinnert euch daran, oder? Habt ihr das ganz alleine erzeugt? War es die andere Person - glaubt ihr das oder glaubt ihr, dass noch etwas andere geschehen ist? Habt ihr gedacht, ihr seid Teil von etwas gewesen seid, mit dem ihr allein wart? Liebende werden euch erzählen, dass Engel im Raum sind, wenn Menschen zusammen kommen, wenn Funken sprühen, und das sehr viel mehr anwesend ist, als sie selber erzeugen können. Manche von ihnen hören sogar das Singen! Ist das einfach nur der Traum eines/r Liebenden? Nein, denn sie sind korrekt ... es ist Teil der menschlichen Erfahrung, wo zwei zusammen kommen und auf irgendeine Art und Weise Energie erzeugen, die viel mehr als die Summe ihrer Teile ist. Und das liegt daran, dass Gott anwesend ist!

Die Engel lächeln. So funktioniert das. Es ist quantenhaft. Da ist geballte Kraft. "Warum erzählst du uns das, Kryon?" Ich werde euch den Grund sagen: Weil es unter euch diejenigen gibt, die bereit sind, sich in das Erstgeborene eines Saat-Bewusstseins zu verlieben, was der Entscheidungs-Moment ist. Das bedeutet, euch in euch selbst zu verlieben, in den Gott im Innern, die Natur oder einfach den gesamten Schöpfungsvorgang. Es ist das Erzeugen einer Energie auf diesem Planeten vergleichbar mit der Geburt eines Kindes. Es ist größer als die Summe seiner Teile, weil ihr quantenhaft genug seid, es zu tun. Ist das für euch verwirrend oder ist es natürlich? Es ist ein Teil der Lernkurve, dass es verwirrend sein mag.

Seid ihr euch bewusst, dass ihr nirgendwo Mitglied zu werden braucht? Müsst ihr nicht. Erkennt andere um euch herum an, die die Erde lieben. Seid ihr euch bewusst, dass ihr alle in genau dem Ausmaß mitmachen könnt, wie es euch gefällt. Das Herz öffnen erzeugt Energie weit darüber hinaus und jenseits von dem, was ihr jemals allein tun könntet und doch sieht es so aus, als wäre es eine individuelle Entscheidung. Das ist eine Einladung zur Quantenhaftigkeit. Nennt es so, wie immer es euch beliebt. Ihr wollt es Gott nennen; ihr wollt es Spirit nennen; ihr wollt es eure eigene Göttlichkeit nennen? Es ist nicht wichtig. Aber ihr werdet es fühlen. Viele von euch haben es schon gefühlt und ihr habt nur nicht einmal gewusst, was es war. Liebe ist so. Sie ist rein. Sie hat keine Pläne. Sie bläht sich nicht auf. Sie ist bedingungslos. Das ist Gott in euch. Das ist die Botschaft.

Und so sieht also die vor euch liegende Arbeit aus. Erhebt euch von euren Stühlen und geht anders, als ihr gekommen seid, mit etwas mehr Einblick in das, wie Spirit mit euch arbeitet. Vielleicht habt ihr ein etwas besseres Gefühl zu dem, wer ihr seid und wohin ihr geht. Vielleicht hat es heute Abend eine Entlastung für ein paar von euch, die sich gescheitert sahen oder Dinge nicht erreicht haben, wegen denen sie hergekommen sind, gegeben. Ich sage euch, ihr habt sie erreicht.

Liebt ihr Gott? Dann habt ihr sie erreicht. Liebt ihr euch selber? Dann habt ihr sie erreicht. Könnt ihr das Drama in den Dingen eliminieren, über die ihr keine Kontrolle habt? Wenn ihr einer von denjenigen seid, dann habt ihr sie erreicht. Darum seid ihr gekommen. Und so ist es, dass wir euch in dieser Zeit sagen, dass wir jeden von euch mit Namen kennen. Was werdet ihr mit dieser Information tun? Ist es einfach nur Information oder ist es die Wahrheit. Ihr entscheidet das.


Und so ist es.

KRYON


Englisches Original www.kryon.com: Sie können die vorstehende Gratis-Information nach ihren Wünschen ausdrucken und verteilen. Jedoch ist ihr Verkauf in jeglicher Form, ausgenommen für den Verleger, durch Copyright verboten.



>>  KRYON-Channelings im Überblick










Hilfe bei Beschwerden im Lichtkörperprozess



Es gibt eine Reihe von Energiearbeits-Methoden, die uns in unserem Lichtkörperprozess unterstützen und unsere körperlichen, geistigen und seelischen Beschwerden lindern können. Erzengel Ariel empfiehlt zum Beispiel bei Kopfschmerzen Cranio-Sacrale Körperarbeit: "Wenn du Klopfen oder Druck im Kopf verspürst, wächst wahrscheinlich dein Gehirn. Strecke deine Hände hoch und ziehe die cranialen Patten auseinander. Falls das nicht hilft, lass dir von einem Cranio-Sacral-Körperarbeiter helfen." (Der Lichtkörperprozess, Tashira Tachi-ren, Edition Sternenprinz, 2001, S. 83). Hier weitere Links zu erprobten Energiearbeits-Methoden:


>  DIE VERJÜNGUNGS-MEDITATION
>  Die Grosse Mahatma Invokation
>  
Cranio-Sacrale Körperarbeit
>  
Orion-Stab - Analyse
>  
Qi Gong for Life



>  Erfahrungsberichte zum Thema "Energiearbeit":
    
Blockaden lösen, Selbstheilungskräfte freisetzen, Lebensfreude aktivieren!















>>  Startseite der "Seminar-Oase" Darmstadt!  
Hier nur klicken, wenn sich auf der rechten Seite keine Menu-Leiste befindet!
Ansonsten
"Startseite" in der Menu-Leiste anklicken.

Karibik Kreuzfahrt



Counter Info
         
  
XStat Homepage
     



Locations of visitors to this page